1 Million Apple iPads an Schulen im dritten Quartal verkauft

2013-12-28  |  Comebuy News

Es ist das dritte Quartal Gewinn rufe, das Apple gestern ergab, dass doppelt so viele iPads als Macs zu pädagogischen Zwecken verkauft wurden.

Comebuy Verwandte Artikel: Sagt Analyst 33m iPhones verkauft diese QuarterApple Hits 3 Millionen iPad-Verkauf MarkApple Gewinn-Raketen mit iPhone und iPad SalesApple flogs 3 Millionen neue iPadsApple iPad UK Start verzögert?

CFO Peter Oppenheimer sagte: "Das iPad weiterhin ein großer Erfolg in den US-Markt für Bildung. Obwohl, wie bereits erwähnt, wir Allzeit Mac-Rekordumsatz an US-Hochschulen im Quartal erreicht, verkauften wir mehr als doppelt so viele iPads als Macs."

Apple verkauft 1 Million iPads in Schulen, die Interesse an das iPad 2 wird besonders stark, bemerkt Apple CEO Tim Cook, sagen, dass diese günstiger Tablet Schlüssel zur Gewinnung Educaiton Umsatz war.

Koch sagte: "die Akzeptanz der iPad in der Bildung ist etwas ich gar nicht von einem Technologieprodukt in der Geschichte kenne. In der Regel Bildung tendenziell eine ziemlich konservativ Institution in Bezug auf Kauf oder K-12 ist, und wir sehen nicht, dass überhaupt auf das iPad."

Cook erwähnte, dass ein Schulbezirk in Texas 11.000 iPads gekauft hatte, die im Unterricht verwendet wird.

Analysten argumentieren, dass Apple produzieren eine kleinere Mini iPad, da hilft es, das Unternehmen auf den Bildungsmarkt nehmen muss. Der Erfolg des iPad 2 in den Schulen zeigt, dass es ein Interesse an einer niedrigeren Kostenmodell in diesem Markt.

Sollte Apple besorgt sein, dass das iPad Canibilising Verkauf von Macs in der Ausbildung ist? AppleInsider fest, dass dies im zweiten Quartal Consequtive in denen das iPad doppelt die Verkäufe des Mac in der Ausbildung gesehen hat.

Apple stellte auch fest, dass gab es 14 Millionen Downloads von iTunes U im Quartal. Apple hat 700.000 neue Schulen und 750 neue Kurse hinzugefügt.

Wir haben gesehen, dass das iPad eingesetzt in spezifischen Bildungsbereichen, wie Menschen mit Autismus helfen lernen, soziale Kompetenz und Kommunikation.

Eine zusätzliche 16 Millionen iPads wurden im Quartal insgesamt und insgesamt 4 Millionen Macs verkauft. Das Apple-Quartal endet am 30 Juni dieses Jahres einen Nettogewinn von $8,8 Milliarden, nach finanziellen Ergebnisverkündung des Unternehmens generiert.

Apple ist das iPad als neues Instrument für Studenten und Pädagogen vorantreiben. Es ist derzeit das Hauptmerkmal auf der Apple Seite Bildung Angeberei iBooks Lehrbücher.

Das könnte Anfang der Rückgang der Verwendung von desktop-Computern in der Bildung, die Übertragbarkeit von Tabletten beweist beliebte sowie Tausende von einfach zu bedienenden Anwendungen zur Verfügung. Die Entwicklung von Software bedeutet, dass iPads allmählich aufholen mit PCs im Hinblick auf die Fähigkeit, mit der einzige offensichtliche pädagogische Rückschlag wird eine aktuelle Mangel an Microsoft Office-Anwendungen, wie Office derzeit in den meisten Schulen verwendet wird.

Eine aktuelle Stellenausschreibung bei Microsoft zufolge eine iOS-Version von Office möglicherweise in den Werken, jedoch.

Verwandte:

Apple-Aktie fällt, wird Apple das iPhone zu abhängig? iPad scheint, iPhone nicht in Apples Finanzergebnisse

Apple-Gründer Woz sagt Leidenschaft für lernen schlägt ein Maß uns Mac Umsatzrückgang in Q2, sagt IDC warum kleine Tabletten dominieren den Tablet-Markt Macworld Feature: iPad-Therapie

« Back