13 % der Briten sind "lässig Hacker"

2013-12-28  |  Comebuy News

Mehr als jeder zehnte, die Briten 'lässig Hacking' zugelassen haben, sagt CPP.

Comebuy Verwandte Artikel: Top 5 Tipps für Ihr Handy von Telefon-HackingPhone-Hacker-Anfrage MP zu schützen ist, dass Freunde mit MurdochHalf nach Hause Wi-Fi-Netzwerke, die anfällig für HackingA Viertel der Teenager versucht haben, hacking8 % der Internetnutzer haben als hacken eines Freundes berücksichtigt

Der Firma Hilfe Leben gezeigt, dass 13 Prozent der Internetnutzer sagte, dass sie jemand anderes online-Konto ohne ihre Erlaubnis zugegriffen hatte.

Soziale Netzwerke, die so wie das beliebteste Ziel für diese lässig hacking, persönliche Vorlieben und e-Mails, Geld-Transaktion-Portale wie PayPal und online-Banking-Seiten, wurden alle auch durch diese Webbenutzer ohne Wissen des Kontoinhabers zugegriffen wurde.

Von denen, die 'lässig Hacking' zugelassen, fast ein Drittel (32 Prozent) sagte sie taten es "just for Fun' während 29 Prozent auf ihre andere Hälfte Check-up wollten- und acht Prozent waren halten Registerkarten auf einen Arbeitskollegen. Allerdings räumte zwei Prozent, dass sie es zum eigenen finanziellen Vorteil war.

CPP zeigte auch, dass 16 Prozent der Internetnutzer eigene kennwortgeschützte Rechnung, die von anderen zugegriffen werden, ohne deren Erlaubnis gehabt haben. Fast sagte eine Viertel (24 Prozent) dieser ihre persönliche e-Mail einzulegen, gewesen war, während sieben Prozent sagten, dass ihre Arbeit e-Mails abgerufen hatte. Fast jeder fünfte (19 Prozent) sagte jemand hatte ihr eBay-Konto zugegriffen und 16 Prozent zugelassen hatte ihre social-networking-Profil zugegriffen wurde.

Darüber hinaus hat jeder zehnte Antrag Geld oder einen Bankkredit in ihrem Namen ohne deren Wissen herausgenommen wurde.

"Menschen Kontrolle ihres Freundes oder Partners Konten als ein bisschen Spaß, aber in Wirklichkeit sie hacken sind, ablehnen können", sagte Danny Harrison, CPPs Identität Betrug Experte.

"Blick auf jemandes persönliche Informationen ohne ihr Wissen ist eine ernste Handlung, das gravierende Auswirkungen, sowohl persönlich als auch beruflich haben könnte. Wir fordern alle Kennwortfreigabe sehr vorsichtig sein und zur Überwachung von ihren Konten wachsam zu sein. "

Fast Glauben ein Fünftel (17 Prozent) der Web-Benutzer, sie bewusst online video-Tutorials bieten Beratung auf How sagten to hack in Konten ohne jemandes wissen und 87 Prozent der Befragten, dass diese Inhalte nicht im Web verfügbar sein sollte.

Fast zwei Drittel (63 Prozent) wollen hacking Tutorials entfernt und 56 Prozent glauben, dass die Regierung dies umsetzen sollten. 59 Prozent glauben darüber hinaus, dass diese Videos erhöhen das Risiko von Identitätsdiebstahl.

"Hacking stellt ein Risiko für Verbraucher und Unternehmen und es ist wichtig, dass Menschen ergreifen die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz ihrer Identität und kompromittierten Daten zu verwalten. Menschen sind besorgt über ihre passwortgeschützten Daten zugegriffen wird, ohne ihre Zustimmung und wir fordern die Regierung auf, überprüfen Sie Zugriff auf diese online-hacking-Unterricht, "Harrison hinzugefügt.

CPP geraten Internetnutzer besorgt über den Schutz ihrer Daten vor Hackern auf ihre Passwörter regelmäßig ändern, verwenden Sie immer sichere WLAN-Verbindungen und weg von Websites zu navigieren, wenn Sie bemerken, dass seltsame Verhaltensweisen wie unbekannte Zertifikate und Pop-ups.

PC Sicherheit AdviceBroadband Geschwindigkeit TestInternet & Breitband-Neuigkeiten

« Back