2012: Das Jahr LTE ein Standard, kein Luxus wird

2013-12-30  |  Comebuy News

Der Mobilfunk-Branche kann auch 2012 als das Jahr erinnern, als LTE die dominante wireless-Technologie in den Vereinigten Staaten wurde.

Comebuy Verwandte Artikel: WiMAX-4G Technologie BattleWiMax zu gewinnen: Es ist gut für eine Menge mehr als Verbraucher HandsetsTD-LTE 4G Standard an Dynamik gewinnt: ABI ResearchT-Mobile Sprünge bei LTE Spektrum Swap OpportunitySprint fügt LTE Smartphone Lineup mit Galaxy Nexus

Die neuesten Daten von ABI Research Projekten, dass 87 Millionen 4 G Geräte mit den Löwenanteil mit LTE-Anbindung ausgestattet kommen in diesem Jahr ausgeliefert werden. ABI Analyst Phil Solis sagt, dass während LTE einen weiten Weg zu gehen immer allgegenwärtig in der ganzen Welt hat, es sehr ist nah an einen Wendepunkt in den USA, wo es eine Verbraucher-Erwartung eher als ein Luxus wird, zu erreichen. Und Ironischerweise Solis denkt, dass Sprints frühe Build-Out seines WiMax-Netzes so viel hat mit LTEs rasante Aufstieg hier wie alles andere, zu tun, obwohl Sprint jetzt Verlagerung weg von WiMax begonnene, LTE zu umarmen.

In Verbindung stehend: Netzbetreiber LTE-Dienstleistungen Festnetz-Kannibalisierung vermeiden Mütze sagt IEEE Saracco

MEHR zum LTE: Verizon LTE-Netzwerk umfasst mittlerweile zwei Drittel der US-Bevölkerung

"Wir meistens sehen dies in Ländern wo WiMax positioniert wurde, eine reale Bedrohung zu sein", sagt Solis, wer dieser LTE Status erwartet, da die Nation dominierenden Funktechnik zementiert werden, sobald Apple eine LTE-fähige Version des iPhone irgendwann in diesem Jahr veröffentlicht. "WiMax hat LTE nach vorn gezogen und verursacht Träger auf LTE schneller verschieben."

Hier ist eine kurze Übersicht wo LTE in diesem Land steht: Verizon, die erste Fluggesellschaft, die kommerziell LTE, bieten jetzt umfasst mehr als zwei Drittel der amerikanischen Bevölkerung mit seinem LTE-Netzwerk und plant, seine gesamte 3 G-Präsenz auf LTE bis Ende nächsten Jahres aktualisiert. AT & T bietet LTE-Services in 35 wichtigen US-Märkten und seinen schiefergedeckten, Dienst in mindestens drei weiteren bald zu starten. Sprint ist nicht noch offiziell aufgedreht das eigene LTE-Netz aber wahrscheinlich bietet Dienstleistungen in vier Märkten in naher Zukunft, da das Unternehmen bereits seine ersten zwei LTE-fähige Handys diesen Monat angekündigt hat beginnen. Und T-Mobile, mit der Übernahme von zusätzlichen AWS-Spektrum im Gefolge der gescheiterten Fusion von AT & T, ist bereit, seinen eigenen LTE irgendwann im Jahr 2013 anzubieten.

LTE wird die de-facto-mobilen-Daten standard, Solis sagt, dass Verbraucher intensiver Wettbewerb erwarten können zu niedrigeren Preisen für mobile Data auf der ganzen Linie, da Verbraucher werden nicht gezwungen werden, mit Verizon mehr gehen sie auf die schnellste mobile Breitbandtechnologie zugreifen möchten. Jetzt sagt er, dass einige LTE-Datentarife sind teuer, da Fluggesellschaften einige der Investitionen schöpfen, was sie bezahlt haben wollen, um ihre Netzwerke zu erstellen. Aber wie immer mehr Benutzer für die Services anmelden, die Kosten für die Übermittlung von Daten wird eingehen und Träger werden stehen unter dem Druck, Preise zu senken.

Solis Kommentare zu Wettbewerbsdruck in der LTE-Markt-Spott mit Bemerkungen, die vor kurzem von der IEEE-Veteran Roberto Saracco, der diese Woche gesagt hat, dass Träger in der Lage sind, eine Prämie für LTE zu berechnen, denn es ist eher eine Spitzentechnologie als. Wie Solis prognostizierte Saracco, dass die Preise fallen würde, einmal mehr LTE-Netzen online kam und Fluggesellschaften härterer Wettbewerb konfrontiert.

LTE, steht für Long Term Evolution und ist im Wesentlichen eine Brücke aus 3G Technologien wie HSPA + und EV-DO Rev A auf die 4 G IMT-Advanced-Technologien, die die International Telecommunications Union (ITU) sagt konsistente Geschwindigkeiten im Bereich von 100 Mbit/s liefern.

Lesen Sie mehr über Anti-Malware Network World-Anti-Malware-Abschnitt.

« Back