30 Tage mit der Wolke

2014-01-08  |  Comebuy News

30 Tage mit der Wolke: Tag 1

Comebuy Verwandte Artikel: VMware, Symantec arbeiten bis Cloud-basierte single-Sign-on Security DiensteMicrosoft BPOS Ausfall zeigt Gefahr des Trusting der CloudHow machen Apple iCloud Business-FriendlySuspected Datum Bug Inhalt des Hotmail InboxesGo zurück in die Schule in der Wolke wischt

Ich bin zurück. Ich nicht des Monats Oktober aus insgesamt schreiben, aber ich eine Pause von der 30 Tage-Serie. Jetzt ist es November und ich bin bereit, auf ein anderes 30-Tage-Reise begeben. Diesmal werde ich die 30 Tage in der Wolke zu verbringen.

Ich liebe meinen Windows 7 PC, und ich hänge mit meiner Software, die lokal installiert. Ich mag es, zu wissen, dass meine Software hier ist wo ich es brauche und ich bin nicht abhängig von eine zuverlässige Internetverbindung nur zu meiner eigenen Informationen zugreifen oder etwas getan. Ich mag die Tatsache, dass bei einem Serverausfall irgendwo auf der anderen Seite ich so Computing wissen schnell, aber überholt zu werden ist.

Ich weiß auch, es gibt viele potenzielle Vorteile für die Verwendung von Cloud-basierten Produkten. So viel, wie ich dankbar, dass meine Software und Daten lokal gespeichert, gibt es ein Vorteil zu haben Zugriff auf meine Tools und Daten von praktisch überall, solange ich ein Web-fähiges Gerät und eine Internetverbindung haben. Wenn mein PC abstürzt, oder in einem Pool gelöscht wird oder etwas, alles was ich brauche dazu kaufen oder leihen Sie einen anderen PC und ich werde im Geschäft sein, als ob nichts geschehen.

So viel wie möglich ist werden ich auf Web-basierte Tools verlassen. Ich kann die Wolke für Produktivitäts-Software wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, benutzen, die Verfolgung der meine Finanzen, Planung und Nachverfolgung, Kalender und Zeit, Speicherung meiner Daten--einschließlich meiner Musikbibliothek oder nur über einen Cloud-basierten Dienst anstelle meiner Bibliothek. Es gibt nicht viel, was ich in diesen Tagen aus der Wolke nicht.

Teil der Reise wird gewidmet sein Versuch, verschiedene Werkzeuge und Dienste eines bestimmten Typs und wählen Sie diejenige, die ich bevorzuge. Dann der Rest der 30 Tage gewidmet nur mit Cloud-Services, die ich wählen und Chronik meiner Erfahrung--was funktioniert, was nicht, Tipps, Tricks, Fallstricke und Abkürzungen.

Einige der Cloud-basierte Optionen liegen auf der Hand, wie Hotmail oder Google Mail, Google Docs und Office 365. Wenn Sie eine Web-basierte Tools und Dienstleistungen, die Sie verwenden oder nur Vorschläge für Tools, die Sie kennen und mehr darüber wissen möchten, senden Sie mir Ihre Ideen. Ich kann nicht versprechen, ich werde Sie alle, aber ich schätze alle Eingaben, die Sie bereitstellen können, um mir helfen einige der obskuren "Diamond In The Rough" Optionen zu finden.

Also, fangen wir an den 30 Tagen mit der Cloud-Reise an.

Lesen Sie die letzten "30 Tage"-Serie: 30 Tage mit Windows Phone 7

« Back