4,8 Mio. Nexus 4 Einheiten ausgeliefert, nicht genug zu iPad Mini oder Kindle Fire verhätscheln

2013-11-12  |  News

Ich habe keinen Zweifel, die Sie über Googles erste Tablette, die beliebte Nexus 7 gehört haben. Lange Zeit war das 7-Zoll-Tablet mit Android-angetriebenes Trendsetter und ein Produkt, das die Kunden verlangen nach waren. Die Nexus-7 erhielt viele positive Kritiken und seinen technischen Spezifikationen und Preis ein absolutes empfohlen haben.

Obwohl die Nexus-7 die gerne zu einem der meistverkauften Tabletten auf dem Markt hatte, zeigen die Zahlen geschrieben von Analysten anders.

Benedict Evans, einem berühmten Analysten des Elektronik-Segments sagt, dass das iPad Mini und der Amazon Kindle Fire Googles Nexus 7 im Jahr 2012 verkaufte haben.

Evans schätzt, dass 4,8 Millionen Nexus 7 Einheiten im vergangenen Jahr, das nicht genug für das 7-Zoll-Tablet von ASUS und Google ausgeliefert wurden, Apple und Amazon Rivalen Überführung mitentwickelt. Er berichtet auch, dass 2.1 oder 2,2 Millionen Nexus 7 Einheiten in Q3 2013 verkauft wurden, während 2,4 Millionen Einheiten im 4. Quartal 2012 verkauft wurden.

Demselben Untersucher schätzt dieses Ereignis, obwohl es auf dem Markt erschien, die ein paar Monate später das iPad Mini 10 Millionen Exemplare weltweit verkauft wurde.

Evans ist sicher, dass Amazon Kindle Fire auch die Nexus-7, verkaufte sich, obwohl der Analytiker der US-Markt wahrscheinlich redet.

Nun, am Ende der Analyse sind, entdecken wir eine interessante Vorhersage: eine aktualisierte Nexus-7, mit höherer Displayauflösung und wahrscheinlich ein attraktiver Design, das zum gleichen Preis wie der Vorgänger verkauft werden. Wenn ja, wird der Kampf zwischen Nexus 7 2 und iPad Mini noch interessant werden.

« Back