67.000 Telefone werden verloren oder gestohlen bei Olympischen Spielen

2014-01-08  |  Comebuy News

Die größten Gewinner bei den Olympischen Spiele in London könnte Diebe und Smartphone-Hersteller, wie Security-Experten sagen voraus, dass 67.000 Handys werden entweder gestohlen oder während der Spiele verloren.

Smartphones auf Risiko während der Olympischen Spiele in London

Comebuy Verwandte Artikel: BBC Olympischen ReviewFive Cyber Risks zu genießen London Olympischen SafelyBBC zum Test Ultra High-Definition-TV bei London 2012 OlympicsWatch der Olympischen Spiele 2012 in London zu Leben auf Ihren iPhoneBest freien apps: London 2012 Olympischen und Paralympischen Spiele

Mit Smartphones wie das Apple iPhone und Samsung Galaxy S3 sehen kostet Hunderte von Pfund Taschendiebe und Räuber die Olympischen Spiele als eine potenzielle Goldgrube.

Das Risiko ist nicht nur die Kosten für das Smartphone. Sicherheitsexperten bei Venafi warnen, dass eine geschätzte 214.4 Terabyte wahrscheinlich potenziell sensible Daten verloren oder gestohlen-das Äquivalent von 200 Millionen Bücher im Wert von Daten.

Siehe auch: Smartphone Bewertungen

Eine erstaunliche 50.000 Handys Verlust oder Diebstahl im Bereich London während eines Zeitraums von zwei Wochen, sagt Venafi. Im Dezember 2010 wurden 20.000 Handy verloren oder gestohlen täglich im Vereinigten Königreich.

Während der Olympischen Spiele soll die Bevölkerung in London durch einen Dritten, mit einem extra Millionen Menschen mit der Tube jeden Tag – führt zu eine mögliche zusätzliche 17.000 verlorenen oder gestohlenen Handys, was die mögliche Gesamtzahl auf 67.000 während der zwei-Wochen-Frist anschwellen.

40 Prozent aller mobilen Geräte ist Smartphones die geschätzte Tally verlorene Smartphones rund 26.800. Diese Schätzungen nicht gezählt werden, Laptops und Tablet-PCs – schon, die einige davon dürften auch geklaut oder verlegt werden.

Siehe auch: Security Beratung, News und Reviews

"Es gab eine Explosion von Unternehmensdaten verfügbar für Benutzer von ihren mobilen Geräten. Dies ist eine reale Gefahr, das oft übersehen wird,", sagte Gregory Webb, Venafi Vice President of Marketing.

"Menschen nicht berücksichtigen oder Maßnahmen ergreifen, um die riesigen Datenmengen sie tragen und haben Zugang zum Internet zu schützen. Mit den immer kleiner werdenden Grenzen zwischen Arbeit Geräten und Arbeit-fähigen persönlichen Geräten gefährden verlorenen oder gestohlenen Smartphones und andere mobile Geräte, die in die falschen Hände fallen Firmen und Geschäftsdaten enorm."

Um Mobile-Access-Risiken zu verringern, empfiehlt Venafi auch, Unternehmen nutzen, Verschlüsselung und digitale Zertifikate um ordnungsgemäße Authentifizierung und Datenschutz zu gewährleisten.

Wie man die Olympischen Spiele 2012 London online zu sehen

Beste kostenlose apps: London 2012 Olympischen und Paralympischen Spiele

« Back