79 % der TiVo Zuschauer Zugriff auf Web-Anwendungen über ihre TV

2014-01-08  |  Comebuy News

Fast vier von fünf (79 Prozent) der Briten mit Virgin Media TiVo TV auf Nachfrage Dienst Zugriff auf Web-Anwendungen wie Twitter und YouTube über den TV.

Web-Anwendungen, die im Durchschnitt 4,5-mal in der Woche ins Leben gerufen

Comebuy Verwandte Artikel: Virgin Media stellt TiVo iPhone AppVirgin Media stellt TiVo-app für AndroidVirgin Media bietet Spotify durch TiVOVirgin startet TV wird von TiVO dieses Medium MonthVirgin TiVo nach Großbritannien zu bringen

TiVo, der hat seit einiger Zeit in den USA verfügbar, sondern nur am Ende des vergangenen Jahres kam, verbindet live-TV mit catch-up TV, on-Demand-Inhalte und Web-basierte Dienste wie Twitter, Facebook und YouTube - alle aus einer Programmzeitschrift zugegriffen werden kann. Der Dienst bietet auch eine Settop-Box mit 1TB Speicher und drei Tuner, sodass Zuschauer zwei Kanäle aufzeichnen können, während gerade ein Drittel.

Virgin Media sagte im Durchschnitt jede TiVo Box lanciert apps 4,5-mal in der Woche. In allen vier Ansichten eines TV-Kanals Ursprung außerdem nicht aus der traditionellen Electronic Programm Guide (EPG), im Vergleich zu anderen digitalen Plattformen, wo der EPG das einzige Mittel ist für den Zugriff auf Kanäle. Im Fall von TiVo sind Zuschauer die intelligente Suchfunktion nutzen.

Der Lehrling war die meisten suchten für TV zeigen, mit dieser Funktion und wurde dicht gefolgt von Camelot und Doctor Who.

Darüber hinaus 484 Millionen On Demand TV Ansichten wurden in 2011 bisher 2010 aller Virgin Media digitalen TV-Abonnenten, die 19 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr läuft. Virgin Media sagt es auf dem Weg zu die vorhergesagten 1 Milliarde On Demand-Ansichten für das Gesamtjahr 2011 überschreiten.

"TV wird nie derselbe sein. Unser TiVo-Service nimmt auf eine andere Ebene der Fernsehdienste durch nahtlos kombinieren traditionelle Kanäle und On Demand mit das Beste aus dem Web finden und entdecken Sie erstaunliche Programme erleichtert", sagte Cindy Rose, Geschäftsführer der digitalen Unterhaltung bei Virgin Media.

"Die Discovery-Tools für die nächste Generation suchen, durchsuchbaren Sammlungen und Empfehlungen werden. Es gibt so eine große Welt der großartige Unterhaltung, den es spannend, unsere "early Adopters" sind bereits erforschen, was kann das TiVo-Service und wir werden auch weiterhin zu verfeinern und bauen auf unsere Spur im angeschlossenen Fernseher ist."

Virgin Media TV powered by TiVo Set-Top-Boxen Kosten ab £49.95 mit monatlichen Abo-Gebühren ab £6,25, wenn eine Jungfrau Telefonleitung auch gekauft wird.

Besuchen Sie für weitere Informationen Virgin engagierte Homepage.

Home-Entertainment-Kauf AdviceSee alle Digital-home-newshttp://www.pcadvisor.co.uk/news/digital-home/3C15CA9899B0FC95E3AA135E9CA3A398A2D1

« Back