ACCC sucht Kommentar auf NBN Co SAU

2013-12-28  |  Comebuy News

Die Australian Competition und Verbraucher-Kommission (ACCC) hat ein Konsultationspapier (PDF) auf NBN Co Special Access Unternehmen (SAU) veröffentlicht.

Comebuy Verwandte Artikel: Telekommunikationsunternehmen fordern mehr macht für ACCC in NBN Co SAUNBN Co Sonderzugriff Unternehmen ACCCNBN Co-Großhandel, die Preise zu hoch sendet: TelstraiiNet Stimmen Besorgnis über NBN Zugang PlanACCC sucht Kommentar auf NBN POI-Standorte

NBN Co eingelegt eine überarbeitete SAU im September dieses Jahres, nachdem die ACCC seine Bewertung der ersten SAU NBN Co im Dezember 2011, die von ISPs kritisiert wurde angehalten, als dass wenig Spielraum bei der Preisgestaltung Steuerelemente eingelegt.

Die überarbeitete SAU von NBN Co friert Großhandelspreise für die National Broadband Network (NBN) Produkte für fünf Jahre gestellt. Für die nächsten 25 Jahre jährlichen Preisanstiege auf alle Produkte und Dienstleistungen auf 1,5 Prozent niedriger als die Inflation, mit dem Ziel der Großhandelspreis Kürzungen im Laufe der Zeit begrenzt sein würde.

"Die vorgeschlagene SAU scheint eine praktikable gesamten ordnungspolitischen Rahmen für NBN Co-Dienstleistungen für die nächsten 30 Jahre. Dennoch, gibt es viele komplexe Bereiche Detail-und Ausarbeitung um bewertet und diskutiert, bevor die ACCC bestimmen kann, ob es vernünftig und die langfristigen Interessen der Endnutzer fördert"Rod Sims, ACCC Vorsitzende, sagte in einer Erklärung.

"Das Konsultationspapier sucht die Ansichten der Verbraucher und der Industrie und ist der erste Schritt einer gründlichen Bewertung durch die ACCC des Unternehmens sein wird."

Die ACCC hat 71 Fragen in seiner Konsultationspapier aufgelistet, für die ACCC Befugnisse bei der Beilegung von Streitigkeiten zwischen NBN Co und seinen Kunden; der Betrieb von der SAU; die SAU fallenden Dienste; Produktentwicklung und die Aufhebung der veraltete Produkte; Preise; und -Preise.

Das Konsultationspapier enthält Fragen ob Verpflichtungen für Einzelhändler, NBN Co für den reibungslosen Übergang auf die NBN zulässig sind und ob diese Verpflichtungen für Produkte zu einem passenden Preis angeboten werden und Preise in realen Werten im Laufe der Zeit fallen zulassen.

Die ACCC ist auch auf der Suche nach Feedback zu den Auswirkungen der umstrittenen Konnektivität Virtual Circuit (CVC) kostenlos auf die Inanspruchnahme von NBN Dienstleistungen durch Endbenutzer und Einzelhandel-Dienstleister und NBN Co-Fähigkeit, seine Investitionskosten zu erholen. Die ACCC betrachten ob Einführung weitere verbindliche Preise um CVC zu senken sind erforderlich.

CVC kostet RSP $20 Gebühr für jeden Megabit pro Sekunde Kapazität, zu dem ein RSP an einem Punkt der Interconnect (POI) erwirbt. NBN Co stellte eine Gutschrift auf die CVC nach Industrie Gegenreaktion seiner ursprünglichen Preiskalkulation bietet einen Rabatt auf das Großkundenentgelt für die erste 150Mbps pro Monat bis NBN Co übergeben Sie 30.000 Räumlichkeiten eine Anbindung für Gegend.

Die ACCC wird ein Forum für Interessengruppen, mit Stellungnahmen zu dem Konsultationspapier schließen 11 Januar 2013 im Dezember halten.

Entwurf eines Beschlusses auf NBN Co SAU dürfte im März nächstes Jahr die ACCC, weitere Stellungnahmen zu dem Entwurf eines Beschlusses einzuladen.

Die ACCC wird benötigt, um eine Entscheidung treffen, ob Sie annehmen oder ablehnen die SAU innerhalb von sechs Monaten von NBN Co Übernachtung die SAU mit der ACCC.

Folgen Sie Stephanie McDonald auf: @stephmcdonald0

Folgen Sie der Computerworld Australia auf: @ComputerworldAU

« Back