Amazon kommt an der Spitze im Cloud-Daten-Übertragung-Geschwindigkeits-test

2014-01-08  |  Comebuy News

Findet Ihr Unternehmen selbst benötigen, um die Übertragung von großen Datenmengen in der Cloud, Achtung: je nachdem, wo die Daten auf verschoben ist, kann es sehr lange dauern.

Comebuy Verwandte Artikel: Wie man HybridWhat ist Windows Azure? Ihre Fragen-AnsweredMicrosoft Windows Azure Cloud für AllMicrosoft Azure Gastgeber Hadoop, andere Open-Source-AppsArmored-LKW-Firma überträgt Tracking-Software auf Windows Azure cloud

Eine Studie zur Untersuchung die Höhe der Zeit, die es braucht, um einen anderen zeigt es 12 TB an Daten aus einer Wolke übertragen kann bis zu 25 mal Unterschied in der Geschwindigkeit der Datenübertragung zu Anbietern.

Lesen: Sind Sie zahlen zu viel für Cloud-Services?

Beiträge zu: Amazon verwendet, fast die Hälfte eine million Server um EC2, macht Forscher schätzt

Nasuni, bietet Cloud-Speicher mit verschiedenen öffentlichen Wolken getestet, wie lange es dauerte, bis die Datenübertragung zwischen Amazon Web Services Simple Storage Service (S3), Microsoft Azure und Rackspace. Das Unternehmen nutzte 22 Millionen Dateien in gemischten Größen, mit jeder Datei mit einer durchschnittlichen Größe von 550 KB. In AWS von Microsoft Azure übertragen war, war die schnellsten und Übertragung von Daten aus der AWS an Rackspace den langsamsten.

Übertragung von ein Eimer der AWSs S3-Server auf einen anderen Satz von S3 Servern dauerte beispielsweise vier Stunden. Übertragung von S3 auf Azure dauerte 40 Stunden und Übertragung von S3 an Rackspace 115 Stunden oder fast fünf Tage dauerte. Nasuni auch Datenübertragungen in S3 getestet und festgestellt, dass die Migration der Daten von Azure S3 dauerte vier Stunden und von Rackspace auf S3 verschoben dauerte fünf Stunden. Nasuni hat nicht Azure Rackspace oder Vise Versa Tests ausgeführt.

Es gibt einige Einschränkungen der Studie. Nämlich betrieben Nasuni AWS Elastic Cloud berechnen (EC2) m1.large Größe Computer die Datenübertragung. Das Unternehmen räumt ein, dass wenn Microsoft oder Rackspace Computern eingesetzt worden, wären die Ergebnisse anders sein könnte. Faktoren wie die Tageszeit, wann die Übertragung stattfindet und die Rechenleistung der Computer läuft die Übertragung kann auch, verursachen unterschiedliche Ergebnisse, Nasuni hingewiesen.

"Unternehmen halten müssen, Flexibilität und diese Tests zeigen, dass", sagt Andres Rodriguez, CEO von Nasuni. "Während die Daten von Wolke zu Wolke relativ schnell mit einigen Anbietern verschoben werden können, erfordern andere eine inakzeptable Menge an Zeit in Anspruch."

Nasuni der Analyse folgt einen Bericht im Dezember Bewertung 16 Cloud-Service-Anbieter auf der Grundlage von Faktoren wie Lesen und schreiben, Schnelligkeit, Service-Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. In diesem Test kam AWS an der Spitze auch.

Netzwerk Welt Personalverfasser Brandon Butler deckt Cloud computing und social Media. Er kann unter BButler@nww.com erreicht werden und auf Twitter bei @BButlerNWW gefunden.

« Back