Amazon wählt Nokia Maps über Googles für das Kindle Fire 2

2013-11-11  |  News

Vor nicht langer Zeit Apple hat Google Maps fallengelassen und ging für eine interne Anwendung hingegen wird von TomTom. Und es scheint, wie Google mit Amazon, Glück nicht wie sie wählten für Nokias Maps statt zu gehen. Derzeit nicht das Feuer zu entzünden jeder Karten-Anwendung verwenden, und Sie können nur die Webversion verwenden.

Im Juli Amazon gekauft stehst, ein Unternehmen 3D-Mapping, aber es scheint sie nicht ihre Karten nur noch, wie Reuters berichtet benutzen willst. Amazon dürfte zur Freigabe der neue Kindle Fire 2 bis Anfang September, wenn man bedenkt, dass das ursprüngliche Kindle Feuer bereits ausverkauft ist.

Das Kindle Feuer einen Anteil von 22 % alle Tabletten verkauft in den USA, einschließlich der größeren, obwohl das Unternehmen gerüchteweise verbreitet wird, um mindestens zwei Versionen des Kindle Fire 2 – ein 7-Zoll- und ein 10-Zoll Version.

Amazon scheint Apples Richtung und eine hauseigene Mapping-Anwendung mithilfe von Nokias Inhalt zusammen mit stehsts-Technologie erstellen. So sollten wir erwarten, 3D-Karten, Navigation, lokale Suche, zusammen mit anderen standortbasierten Diensten auf Kindle Fire 2 out of the Box zu kommen.

Zum Glück erfahren wir sehr bald was sie wirklich planen zu tun, wie die meisten Gerüchte über eine 6 Kindle Fire 2-Release-Termin im September sprechen. Derzeit ist das Kindle Feuer hoch von Googles Nexus 7, übertroffen, die kommt mit dem gleichen Preis von $199, aber hat viel bessere Interna. Das entzünden von Feuer ist einzige Vorteil ist die Vielzahl der verfügbaren Inhalte in den Amazon-Store, einschließlich Bücher, Filme und Musik, obwohl Google zum Hinzufügen von diese Art von Inhalt im Spiel Speicher zu arbeiten ist.

Empfehlen Sie ein neues Handy: NO.1 N3

« Back