Android 4.1.2 Jelly Bean Update verursacht Probleme für Motorola Droid RAZR und Droid RAZR MAXX-Inhaber

2013-11-12  |  News

Vor einigen Tagen haben wir, dass Verizon gesagt veröffentlicht die Android 4.1.2 Jelly Bean-update für die?Motorola DROID RAZR und Motorola DROID RAZR MAXX. Während wenn eine neue Version von Android für ist ein Gerät in der Regel eine gute Sache ist, scheint es, dass dies hier der Fall endlich für einige Benutzer nicht.

Sieht aus wie einige der Benutzer von der?Motorola DROID RAZR und Motorola DROID RAZR MAXX sind nicht ganz zufrieden mit dem Android 4.1.2 Jelly Bean-Update, und sie werden wahrscheinlich wollen sie habe nie installiert die Software in erster Linie nach Telefon-Arena, eine der Personen, die ein Droid RAZR Smartphone Ansprüche besitzen, nachdem er installiert Android 4.1.2 seine Hörer aktualisieren hat durchgedreht. Zum Beispiel, wenn er einen Anruf erhält, während er ein weiteres Gespräch beteiligt ist, werden beide gelöscht.

Auch die Bildschirm-Widgets sind nicht Empfang von Updates nicht mehr, und einige seiner Anwendung nicht überhaupt beginnen. Die Quelle, die in Kontakt mit der online-Publikation haben ein Motorola Droid RAZR MAXX hat und sagt, dass ziemlich viel alle Features von Android 4.1.2 betroffen sind Jelly Bean-Update, außer für die lange Lebensdauer der Batterie bereitgestellt durch den 3300 mAh-Akku des Telefons.

Es sieht aus, als wäre er nicht der einzige, der Probleme hat, und viele Beschwerden wurden vorgenommen, um der Mobilfunkbetreiber über Android 4.1.2 Jelly Bean-Update. Darüber hinaus scheint es, dass Verizon hat bereits Kontakt mit Motorola bezüglich der Angelegenheit. Die Nutzer der?Motorola DROID RAZR und Motorola DROID RAZR MAXX haben nichts anderes zu tun, sondern warten, bis ein neues Update, das alle Bugs beheben wird. Natürlich, wenn wäre besser, die die Fehlerbehebung würde so bald wie möglich veröffentlicht werden.

Verizon rollte die Android 4.1.2 Jelly Bean-update für die?Motorola DROID RAZR und Motorola DROID RAZR MAXX vor fast zwei Wochen. Dank dem Update die Geräte erhalten neue Funktionen wie Google jetzt und Projekt-Butter, aber es scheint, dass für einige von ihnen das Firmware-Upgrade zu einem wahren Alptraum geworden ist.

Sobald es neue gibt informieren Informationen zu diesem Problem Sie. In der Zwischenzeit, im Fall Sie selbst ein?Motorola DROID RAZR oder ein Motorola DROID RAZR MAXX und Sie haben Probleme mit dem Android 4.1.2 erlebt aktualisieren, lassen Sie uns einen Kommentar im Abschnitt unter dem Artikel.

« Back