Android 4.2 Jelly Bean Features durchgesickert: Neue Galerie-App, Multiuser und Parental Controls

2013-11-12  |  News

Vor ein paar Tagen haben wir die ersten soliden Informationen über Android 4.2 Jelly Bean, die nächste Version für Googles mobile Plattform. Damals waren wir entdecken, dass ein Pull-down Bar für schnelle Einstellungen möglicherweise in die Benachrichtigungen angezeigt, dann hatten wir einen Blick auf Google Mail 4.2 app, die? danach? verschwanden aus dem Radar, aber die Jungs bei Android Polizei haben jetzt neue Details über Android 4.2.

Es scheint, dass Googles Software-Ingenieure Änderungen für die Galerie und Kamera apps betrieben haben, die neu erhalten? Symbole und Verbesserungen der Benutzeroberfläche kann man auf dem Bild oben, die nicht die grafische Endzustand der app.

Die Galerie erhalten einen neuen Look, mit einer weißen Polaroid-ish Fläche auf dem Boden und ein neues Symbol, das die gleiche Idee verabschiedet. Es scheint, dass Sie noch nicht in der Lage, Fotos aus Picasa oder Google + löschen werden, dass es keine neuen? Bearbeiten? Optionen und, dass Sie nicht in der Lage, um das Foto mit einem einfachen drehen? Geste.

Eine weitere Änderung in Android 4.2 von der renommierten Android Blog entdeckt ist die Implementierung von Multi-User-Support, sodass Sie mehrere Benutzerkonten zu erstellen. Verschiedene apps haben verschiedene? Berechtigungen? für jeden Benutzer und Google Spiel Store wissen welche apps auf jedes Konto installiert wurden, zeigen die? relevant? für die Einstellungen des Benutzers.

Multi-User in Android 4.2 Jelly Bean bringt auch Kindersicherung-Unterstützung, ein Feature, das Ihnen erlaubt, Ihre Kinder Aktionen auf dem Smartphone zu steuern. Wir sprechen vor allem über Steuern, die im Spiel-Store downloads, wie die "Eltern" app-Downloads, die mit einem Kennwort sperren können, oder "Zensur" sie basiert auf der Bewertung.

Ich erinnere daran, dass Google? geplanten? ein Ereignis am 29. Oktober, wo könnten wir das neue Android 4.2 Jelly Bean in Fleisch zu sehen. Als? üblich, die ersten Benutzern, die werden sich das neue Firmware-Update werden die Besitzer der Nexus-Geräte mit ASUS Nexus 7?Samsung Galaxy Nexus und Nexus S in der ersten Welle der Updates.

« Back