Android 4.3 Jelly Bean-Update für Galaxy Nexus von Bluetooth SIG Log bestätigt

2013-11-12  |  News

Wenn der Google i/o-Mitte Mai eingetreten, wir haben alle erwartet, dass die Internet-Riese eine neue Version seines Betriebssystems starten würde. Zwar anfangs gab es einige Gerüchte, dass Android 5.0 Key Lime Pie enthüllt werden, erwähnt die späteren Berichten, dass mindestens Android 4.3 angekündigt werden würde. Keiner der das geschah, und nun die Gerüchte über die neue Android-Iteration kommen und gehen fast jeden Tag.

Vor einiger Zeit sahen wir ein Bild mit ein Android 4.3-Update läuft auf einem Nexus-4 in Thailand. Ein weiterer Beweis dafür, dass Android 4.3 kommt war bald ein Hände auf Video, das die Benutzeroberfläche aktualisiert Kamera zeigte. Aber wir haben einen neuen Bericht heute, der ein neues Element an den Tisch bringt, nämlich ein anderes Nexus Mobilteil ist gesehen worden vorbei gründlich die Bluetooth SIG. Das Dokument ist darauf hindeutet, dass das Gerät bereit, ein Softwareupgrade zu erhalten ist.

Wie Sie im Screenshot unten sehen können, hat das Smartphone die Modellnummer GT-I9250, die in der Tat die Modellnummer des Galaxy Nexus ist. Warum das Galaxy Nexus eine neue Zertifizierung benötigt, werden Sie Fragen. Nun, das liegt wahrscheinlich daran erhalten ein neues OS-Upgrade ist dieser Fall, es braucht eine andere Überprüfung anhand der Bluetooth-Standards. Was ich versuche zu sagen ist, dass das Update, das von der Galaxy Nexus empfangen werden höchstwahrscheinlich sein Android 4.3 man bedenkt, dass es momentan Android 4.2 Jelly Bean läuft.

Wie auch immer, am Ende des letzten Monats, wir sahen die Nexus-7 auch gründliche übergeben die Bluetooth SIM, als auch, und es war aus einem ähnlichen Grund. Außerdem hat Android 4.3 entdeckt worden, auf verschiedene Server-Protokolle, die den gleichen Galaxy Nexus enthalten, die wir sprechen heute.

Es besteht kein Zweifel, dass Google plant Android 4.3 Jelly Bean, und wir hoffen nur, dass es möglichst bald geschehen wird, vor allem jetzt, dass Apple iOS 7 freigegeben ist.

« Back