Android 4.3 Jelly Bean Update gerüchteweise verbreitet, um Samsung Galaxy S4 Google Edition im Juli getroffen

2013-11-12  |  News

Während einige von uns Android 4.3 Jelly Bean zu Debut auf Google i/o-Veranstaltung im Mai erwartet, weigerte sich die riesigen Suchmaschine, geben uns die neue Android-Iteration. Obwohl wir keine Ahnung über die neuen Features, die in Android 4.3 Jelly Bean eingeschlossen werden haben, haben wenigstens wir einige Berichte über das Release-Datum der Firmware-Update.

Die Jungs von Sammobile? kontaktiert ihre Samsung-Insider und obwohl die Insider die genauen Release-Termin verraten nicht, konnte die Veröffentlichung der Android 4.3 Jelly Bean feststellen, dass für nächsten Monat den Samsung Galaxy S4 Google Edition ausgerollt werden wird.

Die gleiche Quelle schreibt, dass die Südkorea ansässige Firma nun Tests auf dem Samsung Galaxy S4 Google Edition mit Android 4.3 Jelly Bean JWR66N installiert ausgeführt wird. Wir sprechen über das Samsung Galaxy S4 I9505G-Modell, das, wie Sie wahrscheinlich wissen, eine unveränderte Version des Android läuft, bringt eine Nexus-wie User Experience.

Da Sammobile behauptet, dass das Android 4.3 Jelly Bean-Update für das Samsung Galaxy S4 Google Edition in den kommenden Wochen ausgerollt wird, bedeutet dies, dass die Mitglieder der Nexus-Familie werden es auch immer, so sollten wir erwarten, dass bald eine offizielle Google-Ankündigung.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, die Android 4.3 Jelly Bean-Firmware-Updates für das Samsung Galaxy S4 und HTC eine Google Edition von Google nicht geschoben werden, wird wie die OEMs diesen Aspekt behandeln, bekommen die Nexus Geräte es ein paar Tage vor den zwei oben genannten Handys.

Sammobile schaffte es sogar, greifen einige Screenshots von Android 4.3 Jelly Bean auf Samsung Galaxy S4 Google Edition, ausgeführt wird, können Sie bemerken, dass die Kameraanwendung nun mit einer neuen Schnittstelle für Bereich kommt.

Die Hardware-Plattform der Samsung Galaxy S4 Google Edition unterscheidet sich nicht von der Galaxy S4 I9505, der einzige Unterschied zwischen den beiden wird mit Bezug auf die Benutzeroberfläche. Die Galaxy S4 Google Edition kommt natürlich nicht mit der TouchWiz-spezifische Luftregler und Gesten, noch mit den Funktionen der Kamera-App.

Samsung Galaxy S4 Google Edition verfügt über ein 5-Zoll full HD Super AMOLED-Display mit Gorilla Glas 3-Schutz, angetrieben durch einen Quad-Core-Snapdragon-600-Chipsatz mit vier Krait 300 Kerne mit 1,9 GHz und Adreno-320-GPU. Das Smartphone kommt auch mit 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, erweiterbar mit MicroSD-Karten bis zu 64 GB.

In Bezug auf die Konnektivität kommt das Samsung Galaxy S4 Google Edition mit LTE und HSPA + Unterstützung, NFC-Chip, Bluetooth 4.0 und MicroUSB 2.0. Obwohl der IR-Blaster der SGS4 Google Edition noch den Gehäusen verborgen ist, es ist nicht standardmäßig aktiviert, aber glücklicherweise werdet ihr zu machen, mit einer einfachen mod arbeiten, die in den Foren von XDA-Developers gefunden werden kann.

Das Samsung Galaxy S4 Google Edition teilt auch die 13-Megapixel-Kamera von der ursprünglichen Galaxy S4, die mit Autofokus, LED-Blitz, HDR, kommt? touch-Fokus, Gesichts- und Smile-Erkennung, Bildstabilisierung und Unterstützung für full-HD-video-Capture. Das Mobilteil kostet $649 in der uns Google spielen wund, und wenn Sie es Pre-order jetzt es kommen an Ihrer Haustür am 9. Juli.

Keine bestimmten Erwartungen für Android 4.3 Jelly Bean? Wie wär 's mit einigen Features, die eingeführt werden sollen? Bitte benutzen Sie den Bemerkungen weiter unten um Ihre Gedanken zu teilen.

« Back