Android 4.3 Update für Samsung Galaxy S3 und Galaxy S4 nach Roll-out der nächsten Monat

2013-11-12  |  News

Während die meisten Samsung-Fans auf das Galaxy Note 3 und Galaxy Getriebe Ansagen an IFA Berlin konzentriert waren, machten der Südkorea-basierte Handy-Hersteller eine weitere wichtige Meldung, die alles andere als gute Nachricht für die Galaxy S3 und S4 der Galaxy-Besitzer nicht. Wiederholungen des Unternehmens angekündigt, dass das Android 4.3-Update für Samsung Galaxy S3 und S4 Galaxy nächsten Monat offiziell ausgerollt wird.

Samsung Galaxy S3 startete im Jahr 2012 mit Android 4.0.4 ICS aus der Box, aber es erhielt ein Update auf Android 4.1.2 in diesem Sommer. Android 4.1.2 update für Galaxy S3 Multi-Window, S-Beam, zusammen mit anderen Jelly Bean-Goodies, wie Google jetzt, Projekt-Butter und erweiterbare Benachrichtigungen gebracht.

Samsungs Ankündigung sagen, dass das Galaxy S3 Android 4.3-Update im Oktober erhalten zu bestätigen, dass das Unternehmen Flaggschiff für 2012 die Android 4.2.2 überspringt kommt Update.

Auf der anderen Seite der Samsung Galaxy S4 kommt Android 4.2.2 vorinstalliert, daher könnte das Android 4.3 Firmware-Update nicht zu viele wichtige Änderungen bringen. Darüber hinaus kann Samsung möglicherweise leicht für 2013 Flaggschiff, optimieren, da die Google-spielen-Edition bereits läuft.

Seltsamerweise hat das südkoreanische Unternehmen erwähnt etwas über Android 4.3 Update für Samsung Galaxy Note 2. Der Sammy Phablet vergangenen Jahr ist derzeit erweiterbar auf Android 4.1.2 Jelly Bean, und jeder dachte, dass es das Android 4.3-Update in der gleichen Zeit mit Galaxy S4 und der Galaxy S3 erhalten.

Das Android 4.3-Update bringt neue Funktionen wie die Unterstützung für Bluetooth 4.0 LE und OpenGL 3.0, aber es wird hoffentlich einige Galaxy Note 3-spezifische Funktionen, sowie bringen.

Das Galaxy S3 wurde im Mai 2012 eingeführt und kommt mit einem 4,8-Zoll-Super AMOLED-Display mit HD-Auflösung, während wird gestützt durch einen Chipsatz Exynos 4 Quad mit vier 1.4GHz Cortex-A9-Kernen und?Mali-400MP GPU oder eine Dual-Core Snapdragon S4 SoC auf bestimmten Märkten.

Das Terminal kommt auch mit 1 GB RAM, 16/32/64 GB internen Speicher und Unterstützung für MicroSD-Karten sowie eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit Autofokus, LED-Blitz und Unterstützung für full-HD-video-Aufnahme montiert.

Auf der anderen Seite der Galaxie-S4 bringt eine full HD-5-Zoll-Display mit Super AMOLED-Technologie, bei der Verpackung von 2 GB RAM und 16/32/64 GB Speicher (auch kompatibel mit MicroSD-Karten). Es gibt zwei Galaxy S4-Varianten, eine mit einem Snapdragon-600-SoC (Quad-Core 1,9 GHz Krait 400 CPU und GPU der Adreno-320) und eine mit Exynos 5419 SoC (Quad-Core 1,6 GHz Cortex A15 + Quad-Core 1.2 GHz Cortex A7 und?PowerVR SGX 544MP3 GPU). Auf der Rückseite des Terminals finden Sie eine Eigenschaft-verpackten 13-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Blitz, Dual Shot, gleichzeitige HD-video und Historienbilder, Geo-tagging, touch Fokus, Gesichts- und Smile-Erkennung, Bildstabilisierung, HDR und 1080p@30fps-video-Aufnahme-Funktionen.

Entsprechende Inhalte Empfehlung: china handy shop deutschland

« Back