Android 4,4 KitKat Update-Hauptmerkmale

2013-11-12  |  News

Android 4.4 KitKat ist um die Ecke und mehrere Geräte sind bereits geplant, um die meisten wartete Update zu erhalten. Der offizielle Release-Termin für die neueste Android-Version für Oktober 14th festgelegt ist und Google beschlossen, verdoppeln Sie das Ereignis durch die Freigabe auch der neueste Nexus-5, was sein ist das erste Gerät, das von Android KitKat angetrieben werden wird handy bestellen auf rechnung trotz schufa. Wir alle wissen, dass die Kampagne, die Google in Zusammenarbeit mit KitKat und das gestellt ist das erste Mal, wenn Google rennt eine Android Version, benannt nach einem bekannten Produkt, und wir fanden heraus, dass KitKat kein Zufall, da Googles Android Software eine bestimmtes Muster folgt, wenn es darum geht, für die Namensgebung ihrer Versionen.

Es begann alles mit Android Version 1.5, benannte Cupcake und seit dann sieben weitere Versionen von Android OS wurden freigelassen, ohne weiter auf die letzte Wahl die voraussichtlich veröffentlicht werden. Neben der Tatsache, dass jede einzelne Version einen süßen Namen trägt folgt die eigentliche Anfangsbuchstabe des gewählten Namen einen alphabetischen Reihenfolge, beginnend mit "C" und endend mit "K", zumindest vorerst. Wenn Sie ein wenig Sie wieder Zurückspulen könnte sehen, dass die erste Gerüchte über die neueste Version von Android 4.4 trug den Namen "Key Lime Pie", bis es als KitKat offiziell bekannt gegeben wurde. Unten sehen Sie das Getrappel, den, dem ich meinte:

Jetzt mal sehen, was Android 4.4 KitKat ist und wie es geht um Android OS Line-up zu verbessern.

Attraktiver Benutzeroberfläche

Seit seinem Start im Jahr 2004 Android hat ständig Änderungen die Benutzeroberfläche und verwaltet Benutzer Trog Einfachheit, ergonomische und Anpassungsfähigkeit zu gewinnen. Ich muss nicht einmal erwähnen, wie Arm die erste Version von Android war und was ein wesentlicher Unterschied ist durch Vergleich mit was es heute ist. Und Android Erfolg basiert nicht nur auf Zahlen, sondern auch auf wie die Konkurrenz auf Android Änderungen reagiert. Das beste Beispiel ist iOS 7 wer eher Android OS begann, Androids Erfolg bestätigt und damit eine zuverlässige mobile OS zu suchen. Es begann alles im Jahr 2010 als Matias Duarte stammt Palm, Android und Android OS sein was es heute ist.

Wie bei Android 4.4 KitKat soll es ein neues Farbschema mit Verbesserte Benachrichtigungen-System und einige allgemeinen UI-Verbesserungen bieten. Und wir reden über Stock Android 4.4, denn sobald sie es an Handy-Hersteller zu veröffentlichen, werden sie es mit ihrer eigenen Benutzeroberfläche ändern. Nun, kann nicht dies sein, eine schlechte Aktion als einige von ihnen tatsächlich verbessern, Software-Vorstellungen und helfen das Betriebssystem auf einen besseren Service zu bieten, auch wenn wir sicher sind, dass als Standalone-Software, KitKat bereits anbieten ist.

Exklusive Cloud-Speicher

Cloud-Speicher war wahrscheinlich das beste, was jemals geschaffen für Informationen ohne Risiko eines Datenverlustes mehr zugänglich gemacht werden, und die Tatsache, dass fast jeder es in diesen Tagen benutzt bestätigt ihren Status. Wir haben genug Beispiele warum Cloud Storage so erfolgreich ist und ein besseres Bild von der Tragweite zu erhalten, hier sind einige apps, die auf Cloud-System basieren: Google Drive, Dropbox und Box auch Websites verwenden diese Art der Informationsübertragung um Webseiten Liefergeschwindigkeit zu verbessern.

Android 4.4 verfolgt dieses Muster, und wir erwarten eine mehr enge Beziehung zwischen Datenspeicherung der Dateien und die Wolke-Systemtechnik für Backups, auf die gleiche Weise, dass Apple iCloud für solche Sachen verwendet. Der erste Schritt erfolgte bereits durch frühere Version von Android, die Benutzern erlaubt, ihre Fotos über ihre Google +-Profil sichern und es gibt keinen Grund, warum Google bei Fotos stoppen würde. Wir erwarten zu sehen, wie viel Google verbessert die Cloud-Technologie für Android und wenn dies das zentrale Merkmal der KitKat sein könnte.

Bessere Hardware-Unterstützung

Mit vielen Android-basierten Geräten, die in den letzten Jahren veröffentlicht und die kontinuierlich die Entwicklung der Android-Software, eine Inkompatibilität Situation entstand. Grundsätzlich bekommen nicht ältere Smartphones wegen der höhere Hardware-Anforderungen für die Software richtig laufen benötigt weitere Softwareupdates. Und die meisten Geräte stecken auf Android 2.3 Gingerbread mit keine Perspektive der neueren Software immer weiterentwickelt.

Mit der zukünftigen Version OS von Google könnte Dinge radikal ändern, da Gerüchte behaupten, dass Google geht wichtige Änderungen auf OS-Software wie geht, behandeln mit älterer Software, was bedeutet, dass ältere Geräte, die weitere Updates zu erhalten, konnte nicht direkt zu Android 4.4 KitKat springen werden.

Jetzt so gut, wie das klingt, es ist nicht nur Google, wer zu entscheiden, ob eine bestimmte Besetzung ein Update zu erhalten oder nicht, als Träger und Hersteller sind diejenigen, die ihre letzte Wort auf diese Frage erhalten. Und selbst wenn Google wird niedriger die Vorschriften für Android zu aktualisieren, es ist in der Hersteller / Carrier interessieren, blockieren es und zwingt die Kunden, neuen Software zu kaufen, wenn sie die neuesten Android OS genießen wollen.

Verbesserte Sicherheit und weniger Fehler

Dies ist ein Aspekt, den viele Android-Nutzer betreffen. Google-Play ist der Ort, wo man viele nützliche apps aber auch bösartige Software und Google schien outrun von dieser Situation bekommen. Für Android KitKat Google könnte einen Schritt näeher an was iOS auf ihrer iTunes Apple Store erreicht haben, und wenn wir den Bericht App-Option hinzufügen, ist es klar, dass Google arbeitet an ihrem Spiel laden sicherer zu machen.

Für die Bug-Probleme werden KitKat vorherige Fehler erzielte Jelly Bean, dass Android 4.4 ausrotten. die stabilsten Android OS.

Glatter Bildschirmausrichtung

Das ist keine große Sache schließlich aber ob Sie es glauben oder nicht, dieses kleine Bildschirm-Orientierung-Problem Steine beeinflussen kann oder ein Betriebssystem wird nicht als gut oder schlecht markiert ist. Bisher behauptete einige Benutzer, wenn sie aktiviert ihre Android-Geräte von Hochformat zu Querformat basierte und umgekehrt, der Übergang war laggy und erstellt den Eindruck des Kämpfens, die Aktion auszuführen.

Die Bildschirm-Orientierung-Frage wurde schon vor langer Zeit berichtet und Google nicht mit einer Lösung bis jetzt gekommen, aber eigentliche KitKat Update, dieses Problem wird Geschichte sein. Wir begrüssen diese Verbesserung und wir hoffen, dass beginnend mit KitKat, jedes Gerät wird für jedes Gerät eine bessere Benutzererfahrung bieten.

Längere Batterielaufzeit

Seit dem ersten Tag Android gewann den schlechten Ruf des Batterie-hungrige OS, und Google war immer Förderung ihrer neuen Android OS mit dem Versprechen der Batterieverbrauch schneiden, aber nichts wirklich passiert ist. In der Tat könnte jetzt Glückstreffer für Google sein, da sie die Art und Weise geändert haben, die Android OS das Netzteil verwendet wird, von Muhen die Hardware-Anforderungen und die Vorteile der Multi-Core-CPU.

Jetzt freuen wenn alle Verbesserungen der Android 4.4 KitKat auschecken möchten und wie wird es auf Geräten zu Verhalten. Sagen Sie uns welche Verbesserungen Sie auf Android 4.4 KitKat sehen möchten.

« Back