Android 4.x Wachstum setzt sich fort, aber Lebkuchen ist immer noch die dominierende Plattform

2013-11-12  |  News

Jede Statistik über die? Anzahl der aktiven Geräte, die mit einer bestimmten Version der Android-Plattform ist immer stört die Nutzer, die über die Softwareupdates zu erinnern, die immer verzögert bzw. nicht ausgerollt überhaupt von den Smartphone-Herstellern.

Die neuesten Daten? kompiliert? und auf Android Developers Blog veröffentlicht? zeigt uns, dass am Ende Januar die dominierende Version der Android-Plattform Gingerbread 2.3 ist, auch bestätigt, dass der Android 4.0 oder höheren Versionen weiter wachsen.

Von der Gesamtzahl der Terminals, die in den letzten paar Wochen Google Spiel Store zugegriffen, laufen 45,6 % noch auf Android 2.3 Gingerbread, die am weitesten verbreitete Android Version des Augenblicks, obwohl es Anteil ist in den vergangenen Monaten gelöscht.

Die Android 4.0 Ice Cream Sandwich und höher weiter wachsen, jetzt insgesamt 42,6 %, sehr nah an der Android Gingerbread Aktie, was macht uns glauben, dass in weniger als sechs Monaten Android 2.3 wird nicht die dominierende Plattform mehr.

Die bemerkenswerteste Tatsache ist das schnelle Wachstum der Android 4.1 und 4,2 Jelly Bean-Versionen, die in der Popularität wegen dem großen Erfolg des Smartphones und Tablets der Nexus-Serie und auch wegen Samsungs gewachsen sind möglicherweise? Bereitschaft?, Updates für ihre Abschlüsse anbieten.

Das restliche 11,8? Prozente? sind vertreten durch die Tablet-Besitzer, die aufgegeben wurden, auch nur wenige von ihnen, in der Wabe-Welt und die 1.5, 1.6 und 2.0/2.1-Benutzer, die nicht länger in der Statistik bleiben könnte? in den kommenden Monaten.

« Back