Android: Gerät sauber wischen, Werkseinstellungen wiederherstellen

2014-01-10  |  Comebuy News

Ob Sie gerade Ihr Android Smartphone zu einem anderen Gerät aktualisiert, Ihrer Organisation schließlich, dass alte Android, durch etwas neuere und glänzender ersetzt ist oder Sie sich entschieden haben, Geräte mit einem Freund zu handeln, ist es eine sehr clevere Idee, wischen Sie sämtliche vertrauliche Informationen von Ihrem Smartphone vor der Übergabe aus, nicht nur, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten privat bleiben, aber auch Ihr Gerät sicherstellen läuft wie neu für seinen nächsten Besitzer.

Comebuy Verwandte Artikel: MyBackup Pro für Android ReviewHow eine Factory reset auf ein Google Android-DeviceHow auf dem Google Android PhoneA pictorial Guide to Android 2.0 hack implementieren ' Eclair'How Zeit, Datum und Kennwort für ein Android Tablet festlegen

Die folgenden vier Schritte führen Sie durch den Android Gerät-Wipe-Vorgang, und zeigen, wie Sie Ihre Android auf die Werkseinstellungen wiederherstellen.

Aber bevor das abwischen, Sie sollten sichern, keine persönlichen Daten, die Sie in Ihr neues Gerät zu verschieben möchten oder Ihre Daten gehen verloren. Um Ihre persönlichen Daten auf Ihrem PC sichern, mounten Sie das Gerät als ein USB-Laufwerk, und speichern Sie alle Daten in einem Ordner auf der Festplatte Ihres Computers. Außerdem können Sie Ihre persönlichen Daten und die Anwendungsdaten auf Googles Servern--Weitere Informationen zu online-Backup-unten sichern.

(Hinweis: der unten beschriebene Prozess bezieht sich speziell auf Android v2. 3 [Gingerbread] Handhelds, aber die Schritte zum Löschen aller Daten von jedem Android Gerät sind ähnlich, unabhängig von Ihrer Softwareversion. Außerdem sollten Sie keine persönlichen Daten möchten Sie rüber zu Ihrem neuen Gerät, bevor Sie wischte es, sichern oder Ihre Daten gehen verloren. Um Ihre persönlichen Daten auf Ihrem PC sichern, mounten Sie das Gerät als ein USB-Laufwerk, und speichern Sie alle Daten in einem Ordner auf der Festplatte Ihres Computers. Außerdem können Sie Ihre Anwendungsdaten sichern mithilfe online Google Server.)

1) Optionen zu initiieren die Android Gerät wischen, tippen Sie zuerst auf Ihrem Android Menü-Taste, um eine Reihe von auf dem Bildschirm aufzurufen.

2) Als nächstes, wählen Sie die Option Einstellungen innerhalb der auf dem Bildschirm im Menü und auf den folgenden Bildschirm Scrollen Sie nach unten um und tippen Sie auf Privatsphäre.

3) Innerhalb der Privatsphäre-Einstellungen-Menü tippen Sie auf die Option Factory-Reset-Daten und auf dem folgenden Bildschirm wählen Sie, ob Sie wischen Sie alle Daten auf Ihrem Gerät, alle Daten auf der externen MicroSD-Speicherkarte oder beides, füllen Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren möchten. Dann bestätigen Sie den Vorgang durch Antippen Telefon zurücksetzen.

4) Werden Sie aufgefordert ein weiteres Mal zu Ihrem Android Gerät wischen auf dem Bildschirm Factory-Reset-Daten bestätigen, und wenn Sie sicher sind, Sie sind bereit, Ihr Gerät zu löschen, tippen Sie auf die Schaltfläche "alles löschen" um den Vorgang abzuschließen.

(Hinweis: der Android löschen-Zyklus kann 10 Minuten oder länger dauern bis zum Ende, je nachdem, wie viele Daten auf Ihr Gerät und/oder Speicher Karte gespeichert ist.)

Wenn Sie weitere Android-quick-Tipps suchen, lesen Sie "Android Sicherheit: sechs Tipps zum Schützen Ihrer Google Phone" und "Android Batterie-Basics: wie Sie Ihre Google Phone letzten mehr."

« Back