Android Jelly Bean für Sony Xperia V und T Xperia Xperia TX Roll-out nächsten Monat

2013-11-12  |  News

Eine Menge Gerüchte aufgetaucht im Web über diese Angelegenheit, aber Sony hat heute bestätigt, dass es ein Android 4.1 Jelly Bean Softwareupdate für drei seiner Geräte, d. h. die Xperia-V, der Xperia-T und der Xperia-TX freigibt. Das Unternehmen hat alle neuen Funktionen in der Firmware-Update auf seinem offiziellen Blog gelistet. Die Software bringt mehr als nur die Jelly Bean Standardfunktionen wie "Projekt Butter" und Google jetzt.

Das Update bringt Verbesserungen, die von der Firma wie neu gestalteten Sony Media-Anwendungen wie Walkman für Musikwiedergabe, Album für Bilder und Filme für video-Dateien entwickelt. Plus hat der Bildschirm-Launcher jetzt ein paar neue Personalisierungsoptionen, wie die Möglichkeit, mit bis zu sieben verschiedenen Bildschirmen, und selbst-die Größe des Widgets, wie die Lager Jelly Bean-Launcher. Sony hat Änderungen an der Anwendung Schublade als auch die Ordner viel einfacher erstellen können, und Sie haben jetzt ein Suchfeld für die Schublade selbst.

Durch das herunterladen und Installieren des Updates Android 4.1 Jelly Bean, erhalten Sie auch Verbesserungen für die Handy-Kamera. Die Erweiterungen können wir erwähnen, eine neue Szene-Einstellung "Auto" und eine Schaltfläche, die Sie zwischen den beiden Empfohlene Kameras, hinten und vorn gerichteten umschalten kann.

Natürlich, die Menschen, die eigenen eines der drei Geräte der Xperia-Reihe sollten wissen, dass das Update etwas länger dauern kann, wenn ihr Handy Netzbetreiber gesperrt sind. Sony gibt an, dass das Softwareupdate möglicherweise nur durch PC-Begleiter "oder" Bridge Anwendung für Macs an bestimmten Zeitpunkten verfügbar. Mit diesem ist, sollten Sie überprüfen, dass draußen im Fall nichts über die Luft kommt.

« Back