Android Tabletten schließlich fangen auf, sagt Strategy Analytics

2013-12-28  |  Comebuy News

Es hat eine Weile gedauert, aber Android Tabletten können schließlich eine Delle in Apples Anteil der gesamte Tablet-Markt zu beginnen.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple: Amazons Kindle Fire ist eine gute ThingiPad verliert Boden auf Android Tabletten? Ich Don't denke SoKindle Feuer schafft Dilemma für AndroidAmazon Kindle Tablet Tablet MarketKindle Feuer wahrscheinlich zu einem Hit trotz mittelmäßig Bewertungen, revolutionieren sagt Morgan Stanley Analyst

In Verbindung stehend: Tablet Besitz verdoppelt sich fast über die Feiertage

FIRST LOOK: Der Amazon Kindle Fire

Nach den neuesten Forschungen von Strategy Analytics geliefert Hersteller 10,5 Millionen Android-basierte Tablets im vierten Quartal 2011, gut für 39,1 % der alle Tabletten im Quartal ausgeliefert. Apples iPad blieb noch der König des Hügels Tablet als Apple versendet 15,4 Millionen iPads im Quartal gut 57,6 % aller Tabletts geliefert.

Die neuen Zahlen spiegeln deutliche Zuwächse für Android im vergangenen Jahr jedoch Tabletten, wie Android-basierte Tablets entfielen nur 29 % aller Sendungen im vierten Quartal 2010 eine satte 68,2 % aller Sendungen iPads im gleichen Zeitraum berücksichtigt. Neil Mawston, der executive Director bei Strategy Analytics sagt das Wachstum von Android Tabletten wurde sehr ähnlich wie das Wachstum von Android-basierte Smartphones, da mehrere Anbieter, die alle haben kommen mit ihre eigenen Versionen von Tabletten, die auf Googles free-to-Use mobile Betriebssystem ausgeführt.

"Dutzende von Android Modelle, die über mehrere Länder verteilt, von zahlreichen Marken wie Amazon, Samsung, Asus und andere Bände vorangetrieben haben," sagt er. "Android ist noch immer relativ beliebt bei Tablet-Hersteller trotz Gezeter Bedenken Fragmentierung der Android-Betriebssystem, Benutzeroberfläche und app store Ökosystem."

Google hat auf Adresse Fragmentierung Beschwerden auf seine Android-Geräte mit der Veröffentlichung von Android 4.0 (aka, "Ice Cream Sandwich"), die erste Version der Android-Plattform versucht, die entworfen ist, um das gleiche auf Tablets und Smartphones ausgeführt. Das Betriebssystem kommt auch mit einigen neuen Features, darunter einen Lock-Bildschirm, der unlock kann mit Gesichtserkennungs-Software; Android Beam Technologie, mit dem Benutzer senden Kontaktinformationen, Wegbeschreibung, Webseiten und mehr über NFC durch Tippen auf ihren Handys zusammen; und Integration in das soziale Netzwerk Google + durch den Benutzer Host-online-Video-unter ihren Freundeskreisen Chats.

Obwohl Apples iPad den Tablet-Markt in den letzten zwei Jahren, eine neue Serie von preiswerten Tabletten fing den Markt zu schlagen, in den letzten Monaten komplett dominiert hat führte von Amazons beliebte Kindle Fire Tablet, die verkauft für $199 und auf Googles Android-Betriebssystem ausgeführt wird. Amazon hat behauptet, dass der Kindle Fire "das erfolgreichste Produkt, das wir jemals ins Leben gerufen haben" und Barclays-Analyst Anthony DiClemente geschätzt, dass Amazon 5,5 Millionen Kindle Fire Einheiten gegenüber dem ersten Quartal der Veröffentlichung verkauft. Diese Zahlen noch verblassen im Vergleich zu diesem iPad, jedoch die im vierten Quartal 2011 eine geschätzte 13 Millionen Einheiten verkauft.

Lesen Sie mehr über Anti-Malware Network World-Anti-Malware-Abschnitt.

« Back