Angeblich planen eine eigene Musik-Streaming-Dienst YouTube

2013-11-11  |  News

Es sieht aus wie Youtube Casting Blicke auf die Musik-Liebhaber und die, die die Google-Tochter mit eigenem online-Musik-wo die Benutzer gelingen werden Dienst, kostenlos, Musik hören, während der Dienst aus der Werbung verdienen wird. Natürlich wollen Sie loswerden die lästige Werbung bricht und Zugriff auf mehr Funktionen können Sie für ein Abonnement zahlen.

Nach? Quellen in die Musikindustrie und von einer unbenannten Person bei Google, zitiert von Fortune, die neue Youtube Musik-streaming-Dienst kommt zu den Content-Ersteller zu helfen, indem eine ständige Quelle von Einnahmen aus Werbung und von den Abonnements, die von den Benutzern gespielt.

Ähnlich zu Google Play Music service in eine Vielzahl von Aspekten, die angeblichen Youtube-Musik-Service wird eine Menge von Funktionen aus dem Dienst zur Verfügung, für die Android-angetriebenes Terminals ausleihen. Sie haben wahrscheinlich schon, dass die Nutzern Google spielen Lieder aus dem Android Store herunterladen und hören die Lieder ihrer Wahl online kaufen können. Darüber hinaus werden beide Musikdienste erlauben den Benutzern ein monatliches Abonnement zu zahlen, das auch weitere Merkmale und Vorteile bringt.(no name handys)

Während viele der Datensätze noch zögerlich über die Vorteile sind der immer ihre Einkünfte von Inhalten, die durch gezielte Werbung aufrechterhalten? lieber? die bezahlten Abonnements statt, werden mehr und mehr Anwender angezogen wird, von dem Gedanken, dass eines Tages werden sie in der Lage, Musik kostenlos hören. Natürlich die kostenpflichtiges Abonnement-Alternative hat seine eigenen Fans und viele Nutzer werden in Reihenfolge zu bezahlen, nicht durch Werbung gestört werden und Zugriff auf weitere Funktionen bereit.

Kommt ein bisschen zu spät auf dem Markt, Youtube Musik?Service? haben eine Menge Konkurrenz aus den online Musik-streaming-Dienste, die bereits sind? gegründet? wie Pandra, Soptify, Rdio, Muve Musik und Soundclod, einige von ihnen haben mehr als 5 Millionen Abonnenten.

Der größte Unterschied zwischen Youtube und der vorgenannten Leistungen ist, dass der erste bereits eine große Zielgruppe für ihre video-streaming-Dienst – mehr als 800 Millionen Besucher pro Monat – hat die einen riesigen Markt für große Datensätze und unabhängige Künstler werden kann.

Wenn die Berichte sind, genau zu beweisen und Youtube eigene online-Musik startet? streaming? service, wären Sie von ähnlichen Dienst wechseln Sie derzeit verwenden und zahlen einen Mitgliedsbeitrag zu Youtube Musik-Service versucht? Bitte teilen Sie uns in den Bemerkungen weiter unten. Auf Wiedersehen!

« Back