Angekündigt ASUS Qube für Google TV bei CES 2013, Nexus Q's Nachfolger?

2013-11-12  |  News

Google Nexus Q sah aus, wie es eine Menge hat zu bieten, wenn es wurde letzten Sommer angekündigt, aber in der Zwischenzeit es des Radars ging. In der Zwischenzeit die Idee der Begleiter-PC/Mini-Player, der geht hand in hand mit Google TV verschwunden, aber es scheint, dass ASUS ist bereit, unser Interesse im Bereich mit einem neuen Produkt zu kitzeln, die auf der CES 2013 bekannt gegeben wurde: ASUS Qube.

ASUS Qube hat den Vorteil, Rost Benutzerbewegungen über eine "Erweiterte Fernbedienung" zu erkennen, das ermöglicht dem Benutzer die würfelförmigen Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm zu manipulieren.

Das Gadget unterstützt auch Stimme Steuerelemente für Navigation und Suche, aber auch das Surfen auf Inhalte von Netflix und Amazon Instant Video, zum Beispiel. Die Spiel-Speicher von Google apps und Spiele werden ebenfalls unterstützt, so dass ASUS Qube ist ein wahres "Magic Box",

Eine spezielle Mobile Remote für Android powered Smartphones und Tablets startet bald, so dass der Benutzer die Qube fernsteuern, und ich bin sehr gespannt, wie es mit Microsofts Xbox SmartGlass Lösung verglichen wird.

Sie können den ASUS-Qube als eine Set-Top-Box, ein schwarzer Kubus anzeigen, die mit 50 GB ASUS Wolke Storge und HDMI-Anschluss kommt. Vorerst, ist es das Gerücht, dass seinen Preis Set Balg Nexus Q $299 Preisschild.

« Back