Angriffe auf die Cloud-Infrastruktur, Bedrohungen auf Privatsphäre weiterhin im Jahr 2013: AVG

2014-01-08  |  Comebuy News

Traditionelle Sicherheitsrisiken für Unternehmen und Verbraucher werden nicht entfernt, jederzeit bald aber Angriffe auf virtualisierte Cloud-Infrastruktur an die Spitze im Jahr 2013 kommen können.

Comebuy Verwandte Artikel: Ein Drittel der australischen jungen Erwachsenen sind "Facebook-Freunde" mit ihrem Chef: AVGNASA Hacker verweigert UK TrialNASA Hacker Auslieferung Überprüfung adjourned'Madware' und Virtualisierung Schlüsselbereichen, im Jahr 2013 zu sehen: SymantecUK entscheiden über die NASA Hacker Auslieferung von Okt. 16

Das ist die zentrale Vorhersage für das Jahr von AVG Technologies Australien Sicherheitsberater, Michael McKinnon, wer erwartet von Risiken im öffentlichen Cloud-Services über Angriffe auf virtualisierte Cloud-Infrastruktur verfügbar gemacht werden.

Cloud Storage - Vergleich von 30 Dienstleistungen

"Bekannte Cloud-Systeme wie Dropbox, SkyDrive, Cloud Drive (Amazon) und Google mit dem angeblich durch Malware angegriffen worden zu sein," sagte er.

"Wir sehen eine Zunahme der Angriffe gegen solche Systeme von DoS (Denial of Service) oder DDoS (Distributed Denial of Service) Attacken."

Wie unser Leben mit online Services enger miteinander verflochten werden, sieht McKinnon Gefahren für die Privatsphäre erhöht, wie Cyber-Kriminelle versuchen, persönliche Daten der Benutzer profitieren.

"Ich erwarte mehr Angriffe auf die Cloud services, dass Unternehmen und Verbraucher Vertrauen auf Tag für Tag, um Störungen zu verursachen und zu persönliche und finanzielle Daten zu stehlen," sagte er.

Neben Cyber-Kriminelle, die schauen, um Benutzerdaten zu veruntreuen warnt McKinnon, dass seriöse Unternehmen personenbezogene Daten ohne Einwilligung der Benutzer verwenden, um Gewinne zu maximieren.

"Werbetreibende verwendet Browser tracking, social Media, die Schleppnetzfischerei und Geo-Positionsdaten an einzelne Benutzer zu identifizieren, und dann ihnen eine maßgeschneiderte Programm von anzeigen, ohne Zustimmung der Nutzer dienen", sagte er.

Android-Angriff

Windows 8 kann nur aus dem Tor und auf dem Markt, aber AVG erwartet Hacker es ausnutzen werden früh genug.

"Die stetige Zunahme der Popularität von Windows 8 inspirieren Hacker zu enthüllen neue Schwachstellen entwickeln neuartigen Malware und Fraudware und heutigen neuer Proof-of-Concept-Exploits," sagte McKinnon.

Auch in der PC-Raum erhöhen die wachsende Popularität von zugänglichen Exploit-Kits wie Blackhole wahrscheinlich die Zahl der infizierten Webseiten auf PCs.

Wenn es um Mobilität geht, prophezeit AVG Bedrohungen für Android-Geräte werden immer ausgefeilter und polymorpher Code verwenden, um zu überwinden, die Sicherheitsverbesserungen in Android 4.2 "Jelly Bean."

Patrick Budmar deckt Consumer- und Enterprise-Technologie, die Eilmeldung für IDG Communications. Folgen Sie Patrick bei @patrick_budmar auf Twitter.

« Back