Anonym Verstöße San Franciscos ÖV-Website

2013-12-28  |  Comebuy News

Die Hacker kollektiven Anonymous veröffentlicht Daten am Sonntag gehören mehr als 2.000 ÖPNV-Kunden im Bereich San Francisco als Vergeltung für die Bay Area Rapid Transit (BART) Herunterfahren des Handy-Service am Donnerstag Abend.

Comebuy Verwandte Artikel: Microsoft aktualisiert Bing für mobile browsers'Network Tamperer' Gesichter sieben Jahre Gefängnis TimeUK Bandbreite Boom laicht Zombie ArmiesAnonymous Versionen Dokumente es heißt von ManTechThousands kam verlieren Gadgets Taxis

Die Daten kamen aus myBART.org und besteht aus Benutzernamen, Nachnamen, Adressen und Telefonnummern für Fahrer, die die Website verwendet, um ihre Konten zu verwalten. Am Montag war der Ort eine leere weiße Seite mit der Meldung, dass es war nicht verfügbar für "Sanierung."

Der Angriff kommt, nachdem BART-Handy-Service für Hunderttausende von Pendlern am Donnerstagabend abgeschaltet. Die Agentur behauptete, dass die Fahrer eine Störung geplant, die die Sicherheit der anderen Passagiere gefährdet. Das Herunterfahren bedeutete, daß Passagiere nicht Notdienste anwählen konnte.

BART, die eine eigene Polizei hat, worden der tödlichen Schießerei zweier Männer in den letzten zwei Jahren von seinen Offizieren kritisiert. Charles Hill, ein Obdachloser 45-Year-Old wurde tödlich erschossen, nachdem er mit einem Messer Polizei konfrontiert. Im Jahr 2009 wurde Oscar Grant bei einem Handgemenge mit der Polizei in den Rücken geschossen.

In einer Erklärung sagte BART persönliche Informationen für 2.400 seiner 55.000 Nutzer der Website myBART.org betroffen waren. Die Website wurde Herunterfahren, und Strafverfolgung mitgeteilt wurde, sagte der BART. Keine finanziellen Informationen auf der Website gespeichert wurde, hieß es.

Aber BART gewarnt, dass Menschen Warnung sollten, die sie wegen Verletzung von Betrügern Ziel sein könnte. BART bot auch Informationen wie Benutzer einen zinslosen Kredit-Bericht anfordern können.

"We are sorry dieses Eindringen in die MyBART-Daten aufgetreten ist, und wir darüber informiert sofort den betroffenen, für den Fall, dass jemand versucht, die Informationen zu nutzen", sagte die Agentur. "Wir werden ein Update bereitstellen, sobald wir weitere Informationen haben."

Öffentlich bereitgestellte die Daten anonym. Die Domain für diese Website, die die Country Code Top-Level-Domain für Österreich verwendet, war leer, außer für eine Nachricht in Deutsch, die lesen "bald zurück, mach dir keine Sorgen."

Anonymous hat tweeting wurde über die Aktion unter dem Hashtag #OpBART und unter einem Konto "OpBART."

"Wir entschuldigen uns bei jeder Bürger, der seine Informationen veröffentlicht hat, aber Sie sollten gehen, BART und bitten Sie sie, warum Ihre Daten sicher mit ihnen war nicht" die Gruppe schrieb. "Auch keine Sorge, das wahrscheinlich die einzige Information, die aus dieser Datenbank missbraucht wird ist der BART Mitarbeiter."

Anonymous sagte die Datenbank, die gefährdet war anfällig für SQL-Injection-Angriff, eine gemeinsame hacking-Methode, bei der Eingabe von Befehlen in ein Web-basiertes Formular zu sehen, ob die Backend-Datenbank, die Speicherung der Daten reagiert. Sichere Datenbanken werden nicht zugelassene Befehle herauszufiltern ist ordnungsgemäß konfiguriert.

Die Gruppe sagte auch, dass es einen friedlichen Protest bei 17 Montag am Civic Center Station, nahe San Francisco City Hall halten würde.

« Back