Anonyme Ansprüche Abbau der Kind-Pornographie-Website

2014-01-08  |  Comebuy News

Hacker-Gruppe Anonymous behaupten, hinter den Abbau einer Kind-Pornographie-Website.

Comebuy Verwandte Artikel: Anonymizer anonym surfen PlatinumDHS Warnung, dass Anonymous InfrastructureHacktivism angreifen kann: der radioaktive Niederschlag von Anonymous und LulzSec Teil 2Hacktivism: der radioaktive Niederschlag von Anonymous und LulzSec Teil 1Anonymous kann verlangsamt NYSE Website

Lolita Stadt konnte über das Tor-Netzwerk zugegriffen werden, das Web-Nutzer ihre Identität verbergen, beim Surfen im Internet ermöglicht. Anonymous sagte, dass es die Website über Hidden Wiki, entdeckt, die auch über das Tor-Netzwerk zugegriffen werden kann, und zunächst kontaktiert die Firma gedacht, um Lolita Stadt Gastgeber sein und bat um die beanstandeten Bilder entfernt werden. Jedoch, wenn das Unternehmen weigerte sich, Anonymous der Standortserver zugegriffen und erhalten die Login-Daten von mehr als 1.500 Anwender, die sie dann online veröffentlicht.

Die Hacker-Gruppe worden zuvor hinter hochkarätige Angriffe auf Sony, News International und der ernste ist und organisierte Kriminalität Agency (SOCA) sagte der Webseite aktiviert "Pädophile um unschuldige Kinder, Betankung ihrer Probleme und gefährden Kinder wegen Entführung, Belästigung, Vergewaltigung und Tod zu sehen".

Die neuesten Sicherheitshinweise

"Wir sind 40 + Kinderpornographie Websites beseitigen, unter diesen ist Lolita City, eine der größten Kind-Pornographie-Websites bis heute mit mehr als 100GB von Kinderpornographie."

Darüber hinaus behauptet Anonymous Lolita Stadt 40 Websites mit Kind-Missbrauch-Material, das es als Partei seiner Operation DarkNet oder OpDarkNet ausgerichtet hat, wie es auch genannt wird.

"Es spielt keine Rolle, wer Sie sind, wenn wir Sie hosting finden, Förderung oder Unterstützung von Kinderpornographie, du ein Ziel wirst," hinzugefügt, die Hacker-Gruppe.

Graham Cluley von der Sicherheitsfirma Sophos ist jedoch der Auffassung, dass zwar anonym gute Absichten hatten, "Take-Downs von illegalen Websites und sharing Netzwerke von den Behörden nicht Internet Bürgerwehr be done should".

"Wenn 'Amateure' es angreifen ist immer die Gefahr, dass sie eine vorhandene Untersuchung gefährdet sind, verhindern, dass die Polizei die notwendige Beweise sammeln sie benötigen für eine erfolgreiche Strafverfolgung oder macht es schwierig, diesen Beweis zu argumentieren nicht beschädigt durch Hacker," sagte er.

"Die anonymen Hacker können fühlen, sie haben das richtige getan, aber sie können tatsächlich versehentlich mehr Kinder in Gefahr gebracht durch ihr Verhalten."

Cluley geraten Internetnutzer, die entdecken Hinweise auf Kindesmisshandlung online an die zuständigen Behörden zu melden und "nicht das Gesetz in die eigenen Hände zu nehmen".

Teilnahme an Comebuy's Home Broadband Umfrage 2011Broadband Geschwindigkeit TestInternet & Breitband-news

« Back