APAC BPO-Markt einen Umsatz von $17,47 Milliarden erreichen: Ovum

2014-01-10  |  Comebuy News

Asia-Pacific Business Process Outsourcing (BPO)-Markt einen Umsatz von US$ 17,47 Milliarden im Jahr 2015 eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von den US$ 11,18 Milliarden von 9,3 Prozent erreichen wird, traf es im Jahr 2010 prognostiziert die Eizelle in einem neuen Bericht.

Comebuy Verwandte Artikel: Indien als ein großer BPO-Markt: GartnerIT services-Markt nimmt schwere Treffer in Q2 2011Mobile Telefon-app in APAC 189 % in diesem Jahr Downloads: OvumIT-Services-Markt bricht zusammen 40 % in den nächsten 1 Mrd. Nutzer Q2Multilingual Internet

Die unabhängige Technologie-Analyst feststellt, dass starkes Wachstum in Schwellenländern wie Indien, Greater China (inklusive Taiwan und Hong Kong) und Südkorea den Weltmarkt nach vorn, als Unternehmen in diesen Regionen Wachen die Vorteile von BPO fährt.

Nach der Eizelle Prognose erhöht sich der BPO-Markt in Greater China bei einer CAGR von 16,1 Prozent aus über den prognostizierten Zeitraum (Ende 2010 bis Ende 2015). Inzwischen wird Indien und Südkorea Markt um 15,7 und 14,6 Prozent für den gleichen Zeitraum bzw. erhöhen. Markt (ANZ) zeigt unter den Industrienationen in Asien, Australien und Neuseeland-BPO die meisten Traktion mit einer CAGR von 7,4 Prozent über den prognostizierten Zeitraum.

Ovum-Analyst Hansa Iyengar kommentiert: "In der Geschäftswelt nach der Rezession geworden unerlässlich für Unternehmen, Kosten im engen Griff zur Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit zu halten. BPO entfällt die Notwendigkeit für Investitionen in Menschen und Systemen zur Verwaltung von nicht-Kernprozesse potenziell Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung. Durch die Auslagerung dieser Prozesse, können Unternehmen ihre Ressourcen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

"Darüber hinaus ist BPO auch in den Bereichen HR, engineering, Design, und Forschung und Entwicklung Outsourcing Vormarsch. Unternehmen erkennen, dass outsourcing diese Bereiche auch eine effektive Möglichkeit, erreichen, geringere Kosten, höhere Effizienz und schnelleres Go-to-Market für neue Produkte, viel in der gleichen Weise, dass Outsourcing-Back-Office Prozesse können. "

Nach Iyengar werden die entwickelten Volkswirtschaften, die diesen neuen BPO-Bereichen am meisten mit Schwellenländern in die Arena, die Annahme der ersten Generation Outsourcing wie Kundenbetreuung, Lohnverarbeitung und Helpdesks neuere ausnutzen wird.

Nach Iyengar um das Wachstum im Outsourcing, nutzen müssen Anbieter bewusst sein, dass die Preise der Verträge das Hauptproblem am Verhandlungstisch in der aktuellen Szenario ist. Sie fügte hinzu: "Unternehmen sind Abkehr von mehreren Milliarden Dollar, Angebote der einzelnen Anbieter, und verbreitet sich ihre Investitionen und Risiken.

"In der Zwischenzeit das Segment der kleinen und mittleren Unternehmen schnell zum Outsourcing eröffnet und Lieferanten müssen mit einem Spiel-Plan vorbereitet sein, um diese Segmente Nachfrage für kostengünstige, höchst flexible und skalierbare Lösungen, die Begleitung der Möglichkeit, Angebote zu gestalten und personalisierte Kundenservice."

« Back