Apple-Lieferant Foxconn ist noch Mitarbeiter--Bericht Misshandlung.

2014-01-08  |  Comebuy News

Trotz Apples Eingabe, höhere Gehälter und reduzierte Überstunden chinesischen Foxconn-Fabriken werden ihre Mitarbeiter noch Misshandlung, schlägt neue Forschung.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple, Foxconn knallte von SACOM auf Arbeitnehmer Missbrauch in ChinaApple Fabrik Prüfung voraussichtlich weiter trotz Kritiker FabricationsThree tot nach Foxconn-Fabrik-Explosion, Apple InvestigatingFoxconn Arbeitnehmer fällt zum Tod vermuteten SuicideAll Foxconn Polieren Pflanzen geschlossen

Der Guardian berichtet, dass der Hongkong-Arbeitnehmerrechte Studenten Gruppe und Wissenschaftler gegen Corporate Fehlverhalten (Sacom) hat 170 Arbeitnehmer und Vorgesetzte bei Apple-Lieferant Foxconn-Fabriken in ganz China, offenbart, dass Einschüchterungen, Erschöpfung und Arbeit Menschenrechtsverletzungen "die Norm bleiben" dort interviewt.

Die Interviews wurden durchgeführt zwischen März und Mai dieses Jahres in der Shenzhen und Zhengzou Fabriken und ergab, dass die Arbeitnehmer noch in den Pflanzen leiden, die Apple Produkte wie das iPhone und iPad herzustellen.

Arbeitnehmer Sacom gesagt sie unternommen hatte, um saubere Toiletten, Rasen zu fegen und schreiben "Beichte" als Strafen.

Bis zu 30 Arbeiter Teilen jedes Wohnheim auf dem Campus, mit acht im Doppelzimmer, alle elektrischen Elemente wie Wasserkocher oder Laptops von Foxconn beschlagnahmt werden.

Ein select wenige Beschäftigte dürfen jetzt haben einen Hocker, auf, zu sitzen, anstatt gezwungen zu stehen, jedoch Sacom behauptet, dass diese Arbeitnehmer gesagt werden, auf ein Drittel des Sitzes zu sitzen, um "flinke" während der Arbeit zu bleiben.

Nach den regionalen öffentlichen Registern Shenzhen 728 industrielle Verletzungen wurden bei Foxconn-Fabriken in der Stadt seit Mat 2011 gemeldet, aber Sacom meint, dass nicht alle Verletzungen der Beamten gemeldet werden. "Das Management einfach mit der verletzte Arbeitnehmer für eine Regelung zu verhandeln", berichtet Sacom. "Laut der Befragten wirken Fälle von industriellen Verletzungen auf der Jahresbonus erhielt vom mittleren Management. Der mittleren Führungsebene sind daher nur sehr ungern, alle Fälle zu melden."

Diese Woche haben wir berichtet, dass Foxconn's CEO Terry Gou Doppel Löhne für Arbeitnehmer in seinen Werken bis zum Jahr 2013 versprochen hat.

Anfang dieses Jahres wurde Journalist Rob Schmitz der zweite Journalist gewährt Zugriff auf Apple-Produktionslinien in chinesischen Foxconn-Fabriken, nach der Enthüllung, dass Mike Daisey, Autor und Schauspieler, Apple von misshandeln seine Fabrikarbeiter beschuldigt, hatte einige seiner Berichte fabriziert.

Am Mittwoch kritisiert Daisey Kara Swisher und Walt Mossberg Kollegen für nicht hart gegen Tim Cook auf ihre D10-Interview.

Seltenes Filmmaterial aus der iPhone-Produktionslinie in einer chinesischen Foxconn-Fabrik war auch diese Woche enthüllt.

« Back