Apple Patent Wins: Samsung Tablet von uns blockiert und Apple ausgezeichnet 27 neue Patente

2013-12-30  |  Comebuy News

Apple ist auf ein patent riss eine einstweilige Verfügung, die verbietet Verkauf des Galaxy Tab 10.1 Tablet in den Vereinigten Staaten zu gewinnen. Sein patent Siege hinzufügen, das US Patent and Trademark Office hat Apple 27 neue Patente, darunter ein Patent für Bildlauf, drehen und Skalieren von Dokumenten auf Touch-Screen-Geräte ausgezeichnet.

Comebuy Verwandte Artikel: Samsung Galaxy Tab 11,6 im Februar starten?Warum Steve Jobs ist über AndroidApple 'slide entsperren' PatentApple Vs Samsung Hits Nutzungsrecht verbietet die USApple Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA

Der Patente-Sieg gegen Samsung gilt als einer der Apples größte Siege noch. Späten Dienstag ein Bundesgericht in Kalifornien gewährt Apple eine einstweilige finden die Galaxy-Tab-10.1 erheblich "in den Augen des gewöhnlichen Beobachters" gleich auf ein Apple-Patent (D504, 889) und "unterscheiden" von Apples iPad und iPad 2.

Der Apple-Sieg könnte von kurzer Dauer sein. Es wird erwartet, dass Samsung das Urteil ansprechen wird und klar zu sein, die Entscheidung des Gerichts bis zur weiteren Überprüfung ist. (Siehe mit Bezug: Samsungs Galaxy Tab 10.1 vom Verkauf in den USA gesperrt)

Aber eine Sache nicht umstritten, ist Apples Gewinn von 27 US-Patente, unter anderem für seine berühmte "Prise um zoom" Funktion, einen großen Gewinn und eine, die zu mehr Patentstreitigkeiten führen könnte.

27 Patente vergeben an Apple

Nach dem Blog bezieht Patently Apple, erteilten patent 8.209.606, die auf Bas Ording gutgeschrieben und im Jahr 2008 abgelegt, die "Aufdeckung einer Bewegung eines Objekts auf dem Touchscreen-Display." Diese Bewegung schließt iOS das Scrollen in der Bewegungsrichtung der Finger (der Weg, die wir gewohnt sind, zu scrollen auf Touch-Screen-Geräte arbeiten heute, dank Apple) und zur Anzeige einer Fläche "darüber hinaus ein Terminus der Liste wird die Endstation der Liste beim Scrollen erreicht."

Mit anderen Worten, hat Apple verschiedene Gesten patentieren, die wir ziemlich bis heute, dank der Prävalenz von Touchscreen-Handys gewohnt sind. Diese Gesten gehören in die gleiche Richtung zu scrollen, als Ihre Finger Reisen, kneifen, um zu vergrößern und um zu verkleinern, drücken. Die meisten Touch-Screen-Geräte verwenden diese Gesten heute, wären sie für uns irgendwann--nämlich im Jahr 2007 neu als das iPhone zuerst eingeführt wurde.

Zusammen mit den Blättern und drehen von Patent hat Apple ein Patent für die Größenänderung Inhalte auf einem Gerät, als auch die Patente für die Überprüfung einer akustischen Prüfvorrichtung, ununterbrochenen VPN Verbindung Service, Video, sichern und Wiederherstellen von Einstellungen und Daten in regelmäßigen Abständen Geschwindigkeit Effekte hinzufügen und lichtempfindliche Displays erhalten. Das lichtempfindliche Display-Patent #8.207.946, ist die fünfte lichtempfindlichen-Anzeige, die im letzten Jahr Apple patent erteilt wurde.

Apple gewann auch ein Patent für eine induktive Ladestation docking-Station, wenn das Unternehmen noch eine Dockingstation für iOS-Geräte einführen.

Diese Patente, insbesondere das Patent mit Bezug zu scrollen, drehen und Größenänderung auf Touchscreens, sind ein ziemlich großer Sieg für Apple--vor allem angesichts der zahlreichen mobilen Patentprozesse, die derzeit im Gange zwischen Apple, Samsung, HTC, Motorola und Nokia (nur um einige zu nennen).

Halten Sie die Champaign auf Eis

Aber die Nachricht war nicht gut für Apple. Apple auch verloren einen Kampf am vergangenen Mittwoch bei ein niederländisches Gericht entschied, dass das Unternehmen schuldig im Besitz von Samsung UMTS-bezogene Patent zu verletzen. Letzte Woche wurde Apple auch einen patent Schlag nachdem ein US-Bundesrichter in Illinois entschied, dass Apple eine einstweilige Verfügung gegen Motorola Mobility in seine Smartphone-Patente-Klage suchen kann nicht werfen den Fall "mit Vorurteilen."

Galaxy Tab-einstweilige Verfügung-Urteil

Folgen Sie Sarah auf,, oder Google +.

« Back