Apple TV (3rd gen, Anfang 2012)

2013-12-30  |  Comebuy News

Das neue Modell des Apple TV sieht aus und verhält sich genau wie das Vorgängermodell. Ich verbrachte die letzte Woche mit der neuen, 1080p-kompatible Version von Apple TV, und ich möchte Berichten, dass es genau wie sein Vorgänger auf alle Weise.

Comebuy Verwandte Artikel: Appletv (dritte Generation): was Sie brauchen, um KnowApple stellt neues Apple TV mit 1080p-Unterstützung, aktualisiert UINetflix verbessert mit neuen Apple-TVApple-TV: neue Funktionen

Neueste Version: Appletv überprüfen (2012)

Dieser Unterschied ist die Unterstützung für native 1080p-Video, wie iTunes, über das Internet oder via AirPlay von einer dritten Generation iPad gestreamt. Nicht alle HD-Video ist der 1080p-Sorte. In den verschiedenen Apple TV-Menüs ist der Trick, für das HD-Symbol auf einer TV-Folge oder einen Film schauen und dann sehen, wenn es "1080p" daneben heißt. Wenn dies der Fall, ist es in 1080p-- und wenn nicht, es ist nur 720p.

Ein paar meiner gekauften Filme und TV-Shows wurden in 1080p, aber viele von ihnen waren nicht--ich nehme an, Apple weiterhin Aktualisieren ihrer Content-Bibliothek und befasst sich mit Anbietern von Inhalten, zu machen, so dass die Anzahl der 1080p-Videos mit der Zeit zunehmen sollte. Wenn Sie eine langsame Internetverbindung haben, können Sie die Qualität des Videos, das Sie mieten oder Streams von iTunes downgrade. Im Abschnitt "iTunes Store" der app Apple TV Einstellungen gibt es eine Video-Auflösung-Element, mit dem Sie Umschalten zwischen 1080p, 720p und standard-Definition.

Unser Büro Internet hatte kein Problem streaming eine 1080p-Episode der Gemeinschaft, aber er zögerte bei eine Episode von The Walking Dead-streaming. Vielleicht war der Apple TV gerade zimperlich, aber es lohnt sich zu wissen, dass 1080p-Videos groß sind und Sie eine schnelle Verbindung brauchen zu ihnen strömen. (Apple sagt, dass Sie mindestens eine 8 Mbit/s-Verbindung möchten.) Die Gemeinschaft-Folge sah toll aus, aber ich bin nicht sicher, dass ich den Unterschied zwischen der 1080p und 720p Version bemerkt haben könnte.

Darüber hinaus Unterstützung für 1080p ist es nicht viel zu sagen über dieses neue Apple TV. Es ist im Grunde der zweiten Generation 720p-Modell, aber mit einem schnelleren Prozessor, unterstützt die Wiedergabe von Videos höherer Auflösung. Der Star der Show ist Apple TV Software 5.0, der auch als kostenloses Update für das 720p-Modell verfügbar ist. (Chefredakteur Dan Frakes nahm einen tiefen Einblick in die neue Apple TV-Software auf eine zweite Generation Apple TV). Es ist eine generelle Verbesserung, und ich gerne sehen Apple weiter zu experimentieren, was die beste TV-Set-Benutzeroberfläche macht. Erstellen ein komplexes Gerät, das gesteuert werden kann mit nur ein wenig Infrarot Clicker ist schwer! Aber jedes Update der Apple TV-Schnittstelle zeigt, dass jemand bei Apple die Lektionen der Vorgängerversion zu lernen ist.

Wenn ich irgendwelche Beschwerden über Apple TV habe, ist es das Fehlen einer robusteren Gemeinschaft von Drittanbieter-Content-Provider. Apple hat das App Store-Ding runter. Warum nicht bieten eine Drittanbieter-Developer-Kit und ein app Store für andere Lieferanten von Internet-Inhalten? Es würde nur das Gerät Appell zu erweitern und eine Delle in einer der größten Vorteile der Rokus Linie Videoplayer machen würde.

Aber unsere Christopher Breen schrieb vor kurzem, ist es am besten an die Apple-TV als Portal. Er verbindet das HDTV-Gerät auf iOS-Geräte, Computer in Ihrem lokalen Netzwerk zu iTunes in der Cloud und auf eine begrenzte Auflistung von Drittanbietern Inhaltsquellen von Apple ausgewählt.

Macworld Kauf Beratung

Bei $99 der dritten Generation Apple TV weiterhin so hervorragend einen Wert als das Vorgängermodell-- und es unterstützt jetzt Videos in höherer Qualität zu. Das ist eine gute Sache. Für die mit der vorherigen Generation, jedoch die Entscheidung aktualisieren ankommt, ob der Unterschied in der Qualität zwischen zwei HD-Formate wichtig (und spürbar) ist genug, um Sie.

« Back