Apple verweigert einstweilige Verfügung zur Nutzung von Amazon Appstore

2014-01-10  |  Comebuy News

Ein California-Gericht verweigert Apples Antrag auf eine einstweilige Verfügung auf Amazon.com die Verwendung des Begriffs "Appstore" bei Zuwiderhandlung Marke am Mittwoch.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple verklagt Amazon über App Store NameApple Slams Amazon Android e-Store als "inferior'Google Gesichter einstweilige Verfügung über Bild SearchApple verliert Gebot auf Amazon mit" App Store'PopCap unterzeichnet Vereinbarung mit Amazon

Apple hat nicht nachgewiesen, dass ihre Marke "App Store" berühmt, im Sinne ist von "prominenten" und "bekannt", und es auch Hinweise gibt, dass der Begriff "app Store" von anderen Firmen als beschreibende Bezeichnung für einen Ort zu Software-Anwendungen für mobile Geräte, Bezirk Richter Phyllis J. Hamilton von dem U.S. District Court für den Northern District of California in ein 18-Seitenreihenfolge sagte.

Apple hätte wesentlich ausschließlichen Verwendung von "App Store" Wenn es seinen Service etwas mehr als vor drei Jahren, und verbrachte sehr viel Geld in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit startete, aber der Begriff taucht mehr häufig von anderen Unternehmen verwendet wurden, Zeit ist vergangen, sagte Richter Hamilton.

Darüber hinaus gibt es keine Beweise, die Amazon zum Erstellen einer Zuordnung zwischen seine Android apps und Apple apps bestimmt, und es gibt keinen Beweis der tatsächlichen Association, Hamilton hinzugefügt.

Apple reichte die Klage im März gegen Amazons Appstore für seine online-Shop von Anwendungen für Geräte mit Android Handy-Betriebssystem. Apples Argumente gehört, dass beide Unternehmen über das Internet verkaufen, und Amazon bietet auch Produkte von Apple, Verbraucher verwechselt werden können, wenn sie Amazon mit Apples Mark für einen mobile-Download-Dienst finden.

Der Begriff App Store Zahlen in einer Liste von Servicemarken auf Apples Website. Dienstleistungsmarken werden Dienstleistungen in der Weise, dass Marken für Produkte verwendet werden. Apples Angebot Eintragung die Marke im Jahr 2008 beim US Patent and Trademark Office von Microsoft dagegen war die behauptete, dass die Marke nicht registriert werden konnte, wie es allgemeiner war, stellte der Richter fest.

Amazon hält die Marke "App Store" Allgemein, weil Apples App Store einfach ein online-Shop, ist wo Verbraucher können suchen, auswählen und download apps, sagte der Richter. Amazon hat argumentiert, dass seine Verwendung des Begriffs "Amazon Appstore für Android" fair-Use und ist nicht strafbar, selbst wenn davon, aus Gründen der Argumentation, dass "App Store ausgegangen wird" bekannt, ist eine Forderung, die Amazon sie bemerkte bestreitet,.

Amazon behauptet, dass "App Store" wird nicht als Marke verwendet, sondern einfach um dem Kunden zu sagen, dass der Dienst ein app Store ist und apps für Android bietet, fügte sie hinzu.

Eine separate Bestellung inmitten der Richter 15. Oktober 2012, als den Verhandlungstermin für den Fall.

John Ribeiro umfasst Outsourcing und allgemeine Technik, die aktuelle Nachrichten aus Indien bei der IDG News Service. Folgen Sie John auf Twitter bei @Johnribeiro. John's E-mail-Adresse ist john_ribeiro@idg.com

« Back