Apples iPad Marke Schlacht kommt in USA aus China

2014-01-10  |  Comebuy News

ProView Electronics hat seinen Rechtsstreit gegen Apple in die USA gebracht, wirft das Unternehmen betrügerische Praktiken zu verwenden, erwirbt die iPad-Marke.

Comebuy Verwandte Artikel: Apple könnte bevorstehen US-Klage mit Bezug zu iPad Markenrechtsstreit im ChinaApple konfrontiert Nutzung im iPad Markenrechtsstreit, Hongkong Gericht RuledApple droht, chinesische Unternehmen wegen Verleumdung iPad Marke DisputeChinese Gerichtsbeschlüsse Vendor iPad Verkäufe in Marke DisputeOrdinary angehalten, die Chinesen auf iPad Markenrechtsstreit geteilt zu verklagen

ProView ist für Schäden und für Apple, dauerhaft zu stoppen, mit der iPad-Marke, laut bei der Superior Court of California für die County Santa Clara hinterlegten Dokumente verlangt. ProView, die finanziell kämpft wirft Apple Marken über eine Shell-Firma namens IP Application Development Ltd. betrügerisch zu erwerben

ProView ist bereits in einem langwierigen Rechtsstreit mit Apple auf dem iPad-Marke in China, und am 17 Feb sagte der Rechtsstreit konnte in die USA übergreifen

ProView besitzt die iPad-Marke in China und hat gebeten, dass Gerichte es Apple bar aus dem Verkauf des iPad-Tabletts im Land. Ein Proview anfordern für eine rechtliche Verfügung, die Apple stoppen erfordern würde, iPad-Verkauf in ihren Filialen in Shanghai wurde Anfang dieser Woche abgelehnt, während Proview gewann eine Schlacht im Dezember, in denen ein Gericht in Shenzhen Apples Ansprüche auf die Marke iPad abgelehnt. Diese Entscheidung ist von Apple in der Guangdong Provinz High Court, mit einer Anhörung für nächste Woche geplant appellierte.

Apple reagierte nicht auf Anfragen für Kommentar. Nach den Dokumenten die Beklagten aufgeführten Gehören IP Application Development, einem britischen Unternehmen, die angeblich Proview wurde von Apple mit dem alleinigen Zweck des Erwerbs der Marke für die iPad-Tablet verwendet. Der Firmenname wurde ausgewählt"absichtlich" weil dessen Abkürzung iPad nach der Gerichts-Einreichung ist.

Apple mit Unterdrückung, Betrug und Arglist gehandelt, sagte Proview in der Hof-Anmeldung. ProView ist auch bestrebt, eine Vereinbarung zu kündigen, die IP Application Development im Jahr 2009 die Marke iPad übertragen.

ProView angeboten ein Internet-Gerät namens iPad nach der Übernahme der Marke in mehreren Ländern zwischen 2000 und 2003. Jedoch fiel das Unternehmen auf schweren finanziellen Zeiten aufgrund der globalen Wirtschaftskrise und nach zwei Top-Kunden, Polaroid und Circuit City, Privatinsolvenz in der zweiten Hälfte des Jahres 2008, nach der Gerichts-Anmeldung angemeldet.

Im Jahr 2009 registriert Apple IP Application Development, die die iPad-Marke im Dezember des gleichen Jahres für £35.000 (US$ 41.335) erworben, mit dem Versprechen, nicht zu verwenden, um gegen die Proview Produkte konkurrieren. IP Application Development übertragen letztendlich die Marke Apple, die das iPad zu viel Tamtam im Jahr 2010 ins Leben gerufen.

ProView wirft Apple von Betrug und vorsätzliche Täuschung über Tatsachen Erwerb die Marke, nach der Gerichts-Einreichung.

« Back