ARM Verfolgungsjagden Intel auf 3D Transistoren mit TSMC

2014-01-10  |  Comebuy News

ARM holt auf mit Intel auf 3D Transistoren, kündigt eine neue Partnerschaft mit Taiwan Semiconductor Manufacturing um 64-Bit-Chips herzustellen, die sind schneller und Energie-effizienter als aktuellen Chips in welche Transistoren horizontal angeordnet sind.

Comebuy Verwandte Artikel: Qualcomms S4 chips für Smartphones, Tabletten kurz SupplyTSMC beschreitet Wege auf die Endphase der Chip FactoryQualcomm Quad-Core Chips für Zähler Intels UltrabooksARM & AMD Spin-off Plan, dass kleinere Netbook ChipsIntel Gießerei Gewässer testet

Der Vertrag sieht für TSMC, die 3D Transistoren in Chips auf ARM-ARMv8-64-Bit-Architektur in der 20-Nanometer-Herstellungsprozess und darüber hinaus Basis zu implementieren. ARM-Lizenzen Prozessor Designs zur fabless Unternehmen wie Qualcomm und Nvidia, die die Chips Vertrag Hersteller bekommen wie TSMC.

Zurzeit Transistoren werden in der Regel horizontal organisiert, aber eine neue Fertigungstechnologie ermöglicht es ihnen, vertikal gestapelt werden. Die Technologie, die als FinFET bezeichnet wird, ist seit mehr als einem Jahrzehnt erforscht worden und gilt als eine wichtige Möglichkeit, passen mehr Transistoren an Bord, wie Chips kleiner werden.

Ende letzten Jahres Intel Start der Produktion von Chips mit 3D Transistoren und behauptete große Leistung und Energie-Effizienz zu steigern. ARM hofft auf den gleichen und sagte in einer Erklärung, dass TSMCs 3D Transistor Prozess verspricht, "beeindruckende Geschwindigkeit und Verbesserungen sowie Leckagen Reduktion."

ARM dominiert den Smartphone- und Tablet-Markt und seine neueste Cortex-A9-Prozessor-Design ist in viele Tabletten wie Googles Nexus 7 und Samsung Galaxy Tab 2 verwendet. Chips mit ARM-Prozessor-Designs sind bereits als energieeffiziente und das Hinzufügen von 3D Transistoren könnte die Lebensdauer der Batterie von Tabletten und Smartphones verbessern.

ARMv8 fügt 64-Bit-Adressierung, die ist eine Verbesserung gegenüber dem aktuellen ARMv7-A-Architektur, die bis zu 32-Bit-Adressierung kann. ARM werden in direkter Konkurrenz zu Intel und seine 64-Bit-Xeon-Prozessoren mit ARMv8.

Betriebssysteme wie Windows und Mac OS sind 64-Bit, und die neuen Chips können Computer an größere Mengen an Speicher und Speicher, die für datenintensive Anwendungen von Vorteil ist. ARM zielt zunächst auf das Smartphone und Server mit der ARMv8-Architektur, und wird erwartet, dass die ersten Prozessoren, basierend auf den 64-Bit-Befehlssatz noch in diesem Jahr bekannt.

Unternehmen, die Lizenzierung ARM-Prozessor-Designs sind Nvidia, Qualcomm, Samsung und Texas Instruments. TSMC hat angefangen, Chips mit dem 28-nm-Prozess, und einige Smartphones mit Qualcomms Snapdragon S4 Chips in TSMCs Einrichtungen vorgenommen werden. TSMC hatte jedoch Schwierigkeiten, die Rampen an den 28-nm-Prozess von der vorherigen 40-nm-Prozess, der Qualcomm Chip Lieferung Probleme bereitet hat.

Agam Shah umfasst PCs, Tabletten, Servern, Chips und Halbleiter für IDG News Service. Folgen Sie Agam auf Twitter bei @agamsh. Agam die E-mail-Adresse ist agam_shah@idg.com

« Back