ASUS MeMo Pad Tabletten im Vereinigten Königreich ab Anfang März starten

2013-11-12  |  News

Nicht nur, dass ASUS hat ein paar interessante Geräte auf dem Mobile World Congress veröffentlicht, aber die Firma auch hat zur Verfügung gestellt einige nützliche Informationen über das Release-Datum der anderen Produkte. ASUS erwähnt zum Beispiel, dass die "Merkzettel"-Tabletten im Vereinigten Königreich bald eintreffen werden. Genauer gefragt, MeMo Pad 7 und die MeMo Pad 10 werden käuflich erworben im Vereinigten Königreich ab März 7th.

Die Asus-10,1-Zoll-ME301T (aka die Smart 10) wird von einem Nvidia Tegra 3-Prozessor angetrieben und läuft Android 4.1 Jelly Bean und kommt mit einem fairen Preis von? £249. Die Tablet-Boote ein IPS display mit einer Pixelauflösung von 1280 x 800. Außerdem bietet 16GB interne Speicher und wird in drei Farbversionen erhältlich sein. Die Mitternachtsblau wird von Anfang, verfügbar sein, während die anderen beiden später eintreffen werden. Es gibt mehrere Händler, die die MeMo Pad Smart 10 wie Tesco, Amazon und Currys PCWorld bieten wird. Ich Haven ist aktiviert, aber die Einzelhändler sollten auflisten die Tabletten für Pre-Order sofort. Natürlich, wenn Sie, es zu kaufen im laden möchten, musst du warten, bis 7. März.

Die andere Asus-Tablet, das in Großbritannien gestartet wird ist die MeMo-Pad-ME172V (aka MeMo Pad 7). Dieser kommt mit Android 4.1 Jelly Bean aus, auch das, aber es ist wesentlich billiger, die seine größeren Geschwister. Die MeMo Pad 7-Sports ein 1GHz VIA WM8950 CPU, und es hat ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600. Der interne Speicher ist dasselbe, das beste von der 7-Zöller wohl seinen niedrigen Preis, £129. Die MeMo Pad 7 werden Darsteller um Mitte April.

« Back