AT&T bietet das iPhone 5 über Pre-paid Aio Wireless

2014-01-10  |  Comebuy News

AT & T hat eine neue drahtlose Tochtergesellschaft namens Aio Wireless am Donnerstag, die Handys wie das iPhone 5 ohne jährliche Vertrag anbietet.

Comebuy Verwandte Artikel: Cricket, Prepaid, Nein-Vertrag iPhone ab Juni 22AT & T noch auf Grund des Consumer Reports-Ranking, aber verfügt über 4G-NetworkUnlocked iPhone 4 kommt diese Woche zu verkaufen? Klingt gut, MeUsers Suche nach Befreiung von Funk-Aufkleber ShockWireless Carrier-Umfrage: kleiner Spieler auf Platz hohe Kundenzufriedenheit

Die Schaffung von Aio (sprich: Ay-oh) teilweise als Reaktion auf T-Mobile USA Nein-Vertrag, niedrig-Zuschuss Telefon Initiative ist die Ende März offiziell bestätigt wurde, sagte mehrere Analysten.

Bisher Aio nur dient, Houston, Tampa und Orlando, dürfte aber Hinzufügen von anderen Märkten als Teil des AT & Ts nationales Netzwerk.

AIO hat drei Tarif-Pläne für unbegrenzte Talk, Text und Daten, die reichen von $35 auf $70 pro Monat und bietet 4G HSPA + Download-Geschwindigkeiten von bis zu 4 MBit/s. Kunden können Aio ein kompatibles entsperrt Telefon von einem anderen Netzwerk bringen oder im Voraus in Raten für die vollständige oder fast vollständige, entsperrt Kosten für ein neues Handy zu bezahlen.

Ein iPhone 5 in schwarz mit 16 GB Speicher auf Aio wird Kunden zurück $649,99 festgelegt. Es gibt auch überholt iPhone 4 s für $349,99 und iPhone 4Ss für $499,99. Low-End-Handys sind von Samsung, wie der Galaxy Express ($249,99) und Galaxy Amp ($99,99) erhältlich. Kompatible Handys von ZTE zählen das Vorspiel ($49,99) und der Lumia-620 ($179,99).

Grundlegende Telefone und eines einzelnen Tabletts, die ZTE Velox, sind ebenfalls verfügbar. Velox-Tablet verkauft für $179.99 und verfügt über ein 7-Zoll-Display und Android 4.1.2 läuft. Es hat einen 1,2 GHz-dual-Prozessor und ein 4.000-mAh-Akku.

Während Aio Kunden über AT dienen & T-Zell-Türme, sagte es haben wird, eine eigene Netzwerk-Kern für die Behandlung von sprach-, Daten- und Text, Beamten. AT & T bietet bereits prepaid-Tarife mit gehen Handys, eine Gruppe von einfachen Handys.

Was Aio gehen Handys unterscheidet sagte das Angebot an leistungsstarken Smartphones zu einem attraktiven Preis, unabhängige Analyst Jeff Kagan.

"Mit der AT & T Marke hinter Aio Wireless ein Maß an Komfort und Vertrauen zum Kunden wird," sagte Kagan. "Mit einem anderen Firmennamen und Gesicht gibt Aio Gelegenheit für Wachstum. Kunden in der Regel mag die Idee von Prepaid Wireless, aber dieses Segment ist nicht so schnell unter den Postpaid Marken gewachsen."

Dieser Artikel, AT & T bietet Prepaid-durch Aio Wireless, erschien am Computerworld.com.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Matt bei @matthamblen auf Twitter folgen oder Matts-RSS-Feed abonnieren. Seine e-Mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.com.

Finden Sie mehr von Matt Hamblen Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Mobilfunkanbieter in Computerworlds Wireless Carrier Topic Center.

« Back