AT&T, China Telecom, Infrastruktur zu teilen

2014-01-08  |  Comebuy News

AT & T und China Telecom unterzeichneten am Mittwoch Freigabe von Telekommunikations-Infrastruktur für die USA und China, in einer Bewegung, die ihren Geschäftskunden helfen wollte.

Comebuy Verwandte Artikel: AT&T Jobs in USA zurück, wenn T-Mobile-Deal ApprovedDespite Kritik, China Pumpen Geld in afrikanischen TelecomsAT & T ist ist Top-Business-ISP, mit Verizon SecondUS Ausschuss zur Untersuchung von Chinas Huawei, ZTEAT & T: DOJ's Opposition zu Fusion schmerzt Verbraucher

Gemäß der Vereinbarung werden die Träger nutzen gegenseitig ihre Infrastruktur ausbauen, virtuelles privates Netzwerk (VPN) und länderübergreifende Dienstleistungen für internationale Unternehmen, ausgerichtet, sagte AT & T-Sprecher Greg Brutus. Die Vereinbarung umfasst auch gemeinsame Nutzung Wi-Fi-Hotspots, um Kunden einen roaming-Dienst anbieten, fügte er hinzu.

AT & T hat weltweit mehr als 1.700 große multinationale Unternehmen identifiziert, und viele davon haben eine Präsenz in China nach Brutus. Aktuell-AT & T hat etwa 600 dieser Unternehmen als Kunden, aber mehr mit besseren grenzüberschreitende Dienstleistungen gewinnen will.

"Es ist sehr viel eine wechselseitige Vereinbarung", sagte Brutus. China Telecom gelingen wird zur Unterstützung der globaler chinesischer Unternehmen, die expandieren im Ausland, insbesondere in den USA, fügte er hinzu.

China Telecom, die 120 Millionen Mobilfunkteilnehmer hat, konnte nicht sofort für eine Stellungnahme erreichen. Das Unternehmen plant bereits einen mobilen Dienst in den USA im ersten Quartal des nächsten Jahres. Der Dienst funktioniert von China Telecom Einkauf Netzwerkkapazität von einem bestehenden US-Betreiber und wird auf Chinesisch-Amerikaner, Studenten und Touristen, die Reisen zwischen den beiden Ländern vermarktet werden.

Die Vereinbarung zwischen AT & T und China Telecom ist sehr einfach, sagte Nicole Peng, Forschungsdirektor für Analystenfirma Canalys. "Aber ich denke, in Zukunft sie mehr Zusammenarbeit in anderen Bereichen haben werden", sagte sie.

Einige dieser Gebiete gehören könnte, gemeinsam mit Produkten in cloud computing und einheitliche Kommunikation für Business-Kunden, sagte sie.

Als Teil der Vereinbarung Mittwoch planen AT & T und China Telecom auch die gegenseitigen Unterstützung in anderen Teilen der Welt zu erkunden. Dies könnte bedeuten, AT & T helfen China Telecom expandiert ihre Dienstleistungen in Regionen wie Lateinamerika, Brutus gesagt. Im November unterzeichnet AT & T ein ähnliches Abkommen mit lateinamerikanischen Telekommunikationsunternehmen American Movil, gemeinsam zu erkunden, bessere Kommunikation Betreuung für internationale Unternehmen.

Beide AT & T und China Telecom sind bereits Partner und gründete ein Joint Venture in China Shanghai Symphony Telekommunikation im Jahr 2000 forderten.

« Back