AT&T's LTE Service erweitert mit 103 Städten, früher als geplant

2014-01-10  |  Comebuy News

AT & T sagte Freitag, es ist früher als geplant für 4 G LTE-Bereitstellungen und erreicht jetzt 103 US-Städte.

Comebuy Verwandte Artikel: 5 US-Städten zu treffen diese SummerVerizon LTE Netz deckt zwei Drittel der US-PopulationCleveland erhält der AT&T LTE, so dass es 39. Markt mit 4G ServiceAT & T AT&T LTE-Jackpot hinzugefügt 4G LTE Geschwindigkeit NetworkT-Mobile Doppel-3G-Drahtlosnetzwerk 11 Städte

Zuvor hatte AT & T gerechnet es 100 Städte bis Ende 2012 erreichen würde.

Alle großen US-Fluggesellschaften liefern sich ein Rennen weit verbreiteten LTE-Netzen mit größeren Geschwindigkeiten um Smartphone helfen bauen und Datennutzer Tablet nutzen drahtlose streaming, Videospiele und andere Funktionen.

AT & Ts Abdeckung jetzt umfasst Bereiche, die mehr als 150 Millionen Menschen, zweimal die Zahl am Ende 2011, so das Unternehmen.

Die Fluggesellschaft plant LTE über 250 Millionen Menschen bis Ende 2013 bis 300 Millionen bis Ende 2014 zu erweitern.

AT & T erinnerte auch Kunden, dass seine weit verbreiteten 4G HSPA + Netzwerk schneller als 3 G Netzwerke von Verizon Wireless und Sprint. Wenn ein Kunde kann nicht erhalten LTE Abdeckung über AT & T, das wireless-Signal in der Regel auf ein HSPA + Signal zurückgesetzt.

Wireless-Geschwindigkeiten variieren je nach wie viele Menschen, eine einzelne Zelle Turm und andere Faktoren nutzen, obwohl Träger werben in der Regel, dass LTE als bis zu 10 mal schneller als mit HSPA + oft Geschwindigkeiten bis zu drei mal 3 G 3 G Geschwindigkeit beschleunigt.

In einem Gebiet, wo LTE vor kurzem von einem Verkehrsunternehmen eingeführt und es gibt nur wenige LTE-Kunden können zu mehr als 20 Mbit/s Downlink Geschwindigkeiten steigen. In einigen Städten, die vor kurzem zu AT & T's LTE Netz, Downlink Geschwindigkeiten 50 Mbit/s, basierend auf per e-Mail Berichten von Computerworld Leser erreicht haben. Analysten beachten Sie, dass es unrealistisch ist zu frühen Netzwerk-Rollouts zu verwenden, wie ein Hinweis auf LTE in den kommenden Jahren beschleunigt.

In der Regel durchschnittliche Fördermaschinen mit LTE oft 8 Mbit/s bis 12 Mbit/s auf Downlinks und 3 Mbit/s bis 5 Mbit/s auf Uplinks.

Verizon hat einen Vorsprung auf LTE und wirbt, dass es mehr als 440 Städten erreicht hat, damit des größten LTE-Anbieters weltweit.

Am Dienstag sagte Sprint, es LTE Arbeit in neun weitere Städte, unter anderem Minneapolis/St. Paul, nach der Ankündigung bereits mehr als 125 Städte wo LTE kommt begonnen hatte. Sprint Service erreicht bisher 32 Städten. Während Sprint hinter AT ist & T und Verizon bei der Bereitstellung von LTE-service, es wirbt unbegrenzte Datentarife, die die anderen Träger nicht.

Viertgrößter Netzbetreiber T-Mobile USA plant, kick-off LTE Ausbau im Jahr 2013, aber bereits bietet schnellen 4G HSPA + Service.

Matt Hamblen umfasst mobile und drahtlose, Smartphones und andere Handhelds und drahtlose Netzwerke für Computerworld. Matt bei @matthamblen auf Twitter folgen oder Matts-RSS-Feed abonnieren. Seine e-Mail-Adresse ist mhamblen@computerworld.com.

Finden Sie mehr von Matt Hamblen Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Mobilfunkanbieter in Computerworlds Wireless Carrier Topic Center.

« Back