Auckland Council unterzeichnet es Konsolidierung

2014-01-10  |  Comebuy News

Auckland Council hat einen Vertrag mit Revera unter seine All-Regierungschefs-Lieferant-Rolle des Rates Post Zusammenschluss Transformationsprogramm und grundlegenden IT-Infrastruktur-Konsolidierung.

Comebuy Verwandte Artikel: Auckland City verbringen $5. 5m Call Center SolutionHounslow Rat spart mit Salesforce.com Cloud für öffentliche ServicesSix London Räte Zeichen Dienstleistungen Deal mit CapgeminiWestminster Rat CIO verschieben, Essex County CouncilBedfordshire Räte Zeichen £12 Millionen Fibre Breitband mit BT shared

Revera Infrastructure-as-a-Service (IaaS) versorgen, und Daten-Center und den Übergang Dienstleistungen des Rates Altdaten lokale Zentren zu konsolidieren.

Als der Rat gebildet wurde, erbte es 11 Rechenzentren. Leiter der Informationsdienste, was, die Mike Foley sagt, dass das waren größtenteils unter Kapazität in Bezug auf die physikalische, Raum, Strom oder Klimaanlage.

Ein Großteil der Server- und Storage-Infrastruktur für Ersatz überfällig war und folglich eine hohe Betriebskosten, angezogen, sagt er.

"Die meisten Rechenzentren wurden vollständig Bjurakan die alten Räte--die Ausnahme ist die Ex-North Shore City Council (die Revera ausgelagert) und ex-Manukau City Council (die ausgelagert, die hosting-Infrastruktur an Datacom).

"Über die alten Räte gab es wenig oder gar keine zweite Website-Redundanz für Disaster Recovery."

Foley sagt, dass eine Infrastrukturstrategie basiert auf der Infrastruktur as a Servicemodell entwickelt wurde. "Dieses Modell bietet Skalierbarkeit zur Unterstützung eines großen Programms des Wandels, die über des Rates Operationen, Budget-Sicherheit und eine geringere Kostenstruktur durchgeführt werden.

"Rat hat, als Teil der Infrastruktur Konsolidierung und Rationalisierung Arbeitsprogramm, gewählt zur Teilnahme aller Regierung Service-Angebot, das von der Abteilung für innere Angelegenheiten eingerichtet wurde. Dies ermöglicht den Zugriff auf viele Lose vertraglichen Preise Leistungen, die nicht einzelnen Organisationen zur Verfügung stehen."

Revera Vertrag vom September 1 in Kraft getreten. Es gilt ab diesem Zeitpunkt für den Erwerb aller neuen Server- und Storage-Anforderungen. Foley sagt, dass eine Transformation-Projekt jetzt im Gange ist, Migrieren von bestehenden Rechenzentren. Es dauert 12 bis 15 Monate in Anspruch, und umfasst Disaster-Recovery.

Revera CEO Robin Cockayne sagt, zwei Reveras fünf Heimat Rechenzentren und einer dedizierten AoG-Umgebung auf Reveras IaaS-Plattform des Rates Produktionssysteme zu verwalten und aus der Ferne Disaster Recovery-Services.

"Das Abkommen sieht Auckland Council mit Volume-Basis und annualisierten Rabatte und die Möglichkeit zur Berechnung der laufender IKT-Kosten aus einem Katalog von IT Dienstleistungen, basierend auf standardisierten Infrastruktur und Service-Management-Praktiken," sagt er.

Cockayne sagt, dass der Sieg folgt eine Phase des Wachstums, die Revera 25 Regierung Agentur Kunden seit seiner Ernennung zum Bereich AoG IaaS land gesehen hat.

« Back