Ausschuss Gruppeninteressen Proteste in SOPA-Bestimmung

2013-12-28  |  Comebuy News

Des Justizausschusses des US-Repräsentantenhauses bewegt sich in Richtung Durchgang eines kleinen Teils der Thecontroversial stoppen Online-Piraterie Act, Bedenken unter SOPA Gegnern.

Comebuy Verwandte Artikel: Sponsor: SOPA Markup Gehör wieder in FebruaryGroups noch gegen SOPA, nach Anhörung der vorgeschlagenen AmendmentSOPA verzögert, wahrscheinlich bis Anfang nächsten YearHouse-Ausschuss verschiebt Aktion auf SOPASOPA Autor, ISP blockiert Bestimmung zu entfernen

Der Ausschuss hat einen Gesetzentwurf, genannt die geistiges Eigentum-Attaché-ct, die ein vorhandenes Programm zuweisen würde, das geistige propertyattaché³ an US-Botschaften im Ausland stellen veröffentlicht.

Der Attaché ° Rogram war kein umstrittenes Stück SOPA, aber digitale Rechte Gruppe Allgemeinwissen auf Wednesdayaccused des Ausschusses der Rauschen der Gesetzesentwurf ohne öffentliche Aufsicht übergeben.

Vertreter Lamar Smith, ein Texas republikanischen und Vorsitzender des Ausschusses für trieben der Gesetzesentwurf auf Mondayin die Hoffnung der Abstimmung im Ausschuss Dienstag, aber wurde da die Rechnung von den Internetseiten des Ausschusses gezogen. Thequick Zeitrahmen zur Abstimmung über den Gesetzentwurf führte Allgemeinwissen zu beklagen, dass der Ausschuss Thelegislation stürzen wollte.

Smith war der Hauptsponsor der SOPA, eine Rechnung, die erforderlichen Suchmaschinen, Domain-Registrare, online Payment Prozessoren und andere Web-Services zu stoppen, machen Geschäfte mit Websites Copyrightviolations vorgeworfen hat.

Der Gesetzentwurf hatte keine rechtlichen Gehör und war nicht vorgestellt, sagte Allgemeinwissen in einem Newsrelease. Nach dem Scheitern des SOPA im Kongress, etwa 70 Gruppen forderten einen "offeneren, transparent, Anddeliberative Prozess auf Rechnungen Umgang mit geistigem Eigentum Politik," schrieb Gigi Sohn, Präsident öffentlich bekannt, in einem Brief an Ausschuss Führer. "Der aktuelle Ansatz für geistiges Eigentum-Attaché-¦ails Thatstandard zu erfüllen."

Sohn fordert der Ausschuss Gesetzentwurf zurückzuziehen und stattdessen "verfolgen eines offenen Dialogs mit Betreiber" auf Fragen des Urheberrechts.

"Es macht wenig Sinn die Bürokratie hinzu, wenn das aktuelle copyright-System in der hoffnungslosen Notwendigkeit Ofmodernization ist", schrieb sie. "Wenn der Ausschuss ist mehr Steuerzahler Mittel zur Verbesserung der Copyrightsystem zu lenken, sollte es beginnen mit Modernisierung der Registrierung System Unddaher, die große und kleine Künstler bezahlt werden können."

Eine Sprecherin des Justizausschusses heruntergespielt Anliegen öffentlich bekannt. Der Bill-Entwurf war online, hing Butpulled wenn Ausschussmitglieder beschlossen war nicht bereit, zur Abstimmung, sagte sie. Eine neue Version wird veröffentlicht Onlinebefore, die der Ausschuss fungiert, sagte sie.

"Leider einige Gruppen und Blogs haben fälschlicherweise, dass dies eine Fortsetzung der Stop Online-Piraterie Act," fügte sie hinzu. "Das ist nicht der Fall."

Der Ausschuss Gruppen gestoßen ist, die gegen und SOPA auf der Gesetzesentwurf unterstützt, fügte sie hinzu. Die bessere Nutzung der Mittel für die Attaché ° Rogram Bill-Wouldensure, sagte sie.

« Back