Australian Stock Exchange-Netzwerk fällt flach auf Big-Bang-Jubiläum

2014-01-10  |  Comebuy News

Probleme mit der Netzwerkkonnektivität Zwang der Australian Stock Exchange (ASX) offline für vier Stunden, auf die elektronische Tagesgeschäfte des "Big Bang" erreicht ihr 25-jähriges Jubiläum in London.

Comebuy Verwandte Artikel: New York Stock Exchange UK Datacentre betrifft weit verbreitet folgende frische NASDAQ BidNYSE Euronext System Glitch Etagen Europäischen TradingAlgo trading Netzwerk Tempolimit benötigt - OfficialNYSE und Deutsche Börse Fusion Häuptlinge Größe bis einzelne Red Hat Linux Handelszentrum PlatformLondon Metal Exchange Minen neue Nähe Daten

Der ASX hat Informationen über den Ausfall wurde heute Morgen durch seine Technologie-Anbieter NASDAQ gelöst, sondern sagte in einer Erklärung, dass "ein Verbindungsproblem" Probleme verursacht hatte, nicht weiter gegeben. Er versprach "weitere Aktualisierungen" in den kommenden Wochen.

Der Ausfall kam auch Tage bevor ASX einen neuer Spezialist elektronische Handel Wettbewerber, in Form von Chi-X - konfrontiert, der nächste Woche in Australien öffnen soll.

Chi-x Australien-Geschäftsführer Peter Fowler nutzten die Gelegenheit, die International Business Times zu sagen, dass eine ähnliche technische Panne Chi-X getroffen haben, es noch wegen der integrierten Entlassungen in seinem System handeln würde.

Das Problem an der ASX wurde durch NASDAQ OMX, festgelegt, die die Exchange-Technologie liefert.

Es ist nicht bekannt, ob NASDAQ Genium INET Handelsplattform, die ASX bis letzten Dezember verschoben, Rolle spielte, das Problem, oder ob es andere Netzwerktechnologie war. Ještěder, die auf Linux läuft mit C++, ermöglicht der ASX Sub-300 Mikrosekunden Wartezeit an seinen integrierten Aktien und Derivate-Börse bieten.

Die Probleme kam an dem Tag, dem der London Stock Exchange - die eigene schwere Ausfälle erlebt hat - den 25. Jahrestag von den "Big Bang" Übergang zum feierte, elektronischen Handel im Jahr 1986 als Märkte dereguliert wurden.

Algorithmischen Handel geworden so schnell, mit hin-und Rückfahrt Wartezeit an der London Stock Exchange kurz vor 120 Mikrosekunden, die eine Regierung-Panel im September gewarnt, dass die Technologie schnell menschliche Entscheidungsfindung ersetzte und die richtigen Regelungen zum Schutz der Börsen eingeführt werden müssen.

Aber dem Urknall Deregulierung der Märkte und die technologische Entwicklung, die folgte, war gleichzeitig große Vorteile für den Markt Teilnehmer haben argumentiert.

Tony Moulange, senior Business Development Manager bei Colt, die versorgt, Nähe hosting für Händler in der Nähe der London Stock Exchange, sagte EDV Handel Händler stark profitiert hatten.

Vorteile "höhere Marktliquidität, niedrigere Transaktionskosten und schnelleren Zugriff auf Preise", sagte er.

Algorithmischen Handel wächst in der Popularität weiter, sagte er. "Eine Sache sicher ist, werden wir beginnen, immer mehr Anlageklassen, wie z.B. Energie und Rohstoffe, die den High-Speed-trading Fehler abfangen zu sehen."

Während dieses Wachstum gefördert werden sollte, sagte er, "intelligentere Regulierung" war aber auch wichtig, die Märkte zu schützen.

« Back