Australiens NBN Bemühungen von Asia Pacific verfolgt: Arianespace

2014-01-08  |  Comebuy News

Eine der größten Entwicklungen mit der NBN im März wurde Arianespace Farbgebung einen $300 Millionen-Deal mit NBN Co zu Satelliten ins All zu schicken.

Comebuy Verwandte Artikel: NBN Satelliten auf die richtige Bahn starten: UN Kommunikation AgencyNBN Co verbringt 180 Mio. $ für Satellite Station ConstructionFast Breitband einen Schritt näher kommt Boden, denn isoliert CommunitiesNBN Co in weitere Ressourcen, um Juni TargetITU beruhigt NBN Co auf Satelliten Bedenken zu zieht

Während der Handel einen großen Sieg für die französische Höhenforschungsrakete Firma war, sagte Arianespaces Regionaldirektor, Richard Bowles, geht die Bedeutung des Deals "beyond Australien."

"Während der vorläufige die NBN-Dienst durch einen Satelliten mit Sitz in Thailand bereitgestellt wird, diese ganze Idee von Breitbandnetzen im Ausland abgeholt werden," sagte er.

Während er im gleichen Maße wie Australien, möglicherweise nicht wie es ein großes Land ist und viel Kapazität braucht, Bowles erwarten, dass andere kleine Länder es aufgreifen werden.

"Thailand ist In der Tat der erste, der dies getan haben," sagte er.

Aus diesem Grund sagte Bowles war es wichtig, Arianespace, die NBN anzugehören.

"Das Bild Australiens führende diese Welle gut für uns, zumal wir ein Teil davon sein wird", sagte er.

"So können wir darauf aufbauen und Hilfe bauen zu erhöhen, in anderen Ländern."

Mit der Wirtschaft in Australien "gut gehen" und viel Investition stattfindet, von der Regierung in neuen Programmen sagte Bowles war die NBN eine gute Gelegenheit für ein globales Unternehmen wie Arianespace, die rund ein Dutzend Satelliten pro Jahr startet.

Singapur-Verbindung

Durch Australiens Lage im asiatisch-pazifischen Raum sagte Bowles das Land eine gute Referenz für seine Nachbarn.

Als Beweis dafür zeigt Bowles auf den Zusammenhang zwischen Optus und Singapur.

"Nicht nur wir haben alle die Satelliten gestartet für Optus seit C1 Satelliten haben außerdem leiteten wir die Satelliten für Singapur," sagte er.

Nachdem in Singapur seit 16 Jahren lebte, sieht Bowles eine Synergie statt.

"Historisch, Großbritannien war der Anglo Saxon Englisch sprechenden Einfluss in Singapur, aber es wird immer mehr und mehr Australien," sagte er.

"Menschen denken mehr von Australien in Singapur."

Räumt jedoch ein Bowles, dass Australien oft angezeigt wurde als insular, fügte hinzu, dass das Land "nicht offenbar zu einem gewissen Grad vorhanden sein" für die Medien im Ausland.

"Zumindest in Singapur und anderen asiatischen Ländern wie den Philippinen und Indonesien, Australien einen wesentlichen Einfluss haben", sagte er.

Patrick Budmar deckt Consumer- und Enterprise-Technologie, die Eilmeldung für IDG Communications. Folgen Sie Patrick bei @patrick_budmar auf Twitter.

« Back