Bagger unterwegs: Indie-Liebling Terrarien wird mobil

2013-12-30  |  Comebuy News

Ich hatte eine kurze, aber leidenschaftliche Affäre mit Terrarien zurück, als es zuerst auf dem PC im Jahr 2011 gestartet. Es war eine aufregende Zeit--meine Kollegen und ich waren im Griff einer freigegebenen Besessenheit mit Minecraft und Re-Logic 2D Einstieg in das entstehende erkunden und Build-Genre stimuliert dieses Laufwerk zu erforschen, zu bauen und kämpfen Bösen im Stil der klassischen Platformers. Terrarien die erforderlichen Höhle Höhlenforschung und Ressource Horten ist häufig unterbrochen von Untoten Horden und savage Boss-Kämpfe und eine zunehmend lächerliche Anordnung von Powerups und Ausrüstung gehalten unser Interesse geweckt.

Comebuy Verwandte Artikel: Terrarien ReviewFree Spiel Freitag: machen eine PC-Smartphone-Liebe-ConnectionSony Planung PlayStation Portable SmartphoneWii U: A Nintendo DS fuhr in zwei Hälften?Dampf-Verkauf startet mit riesigen PC-Spiel-Angebote

Ein Anschluss für mobile Geräte ist praktisch unvermeidlich, besonders im Hinblick auf das Spiel-Debut auf Konsolen. Und jetzt ist es hier für eine bloße $4.99 im Apple App Store, mit anderen mobilen Plattformen angeblich auf dem Weg. Ich muss zugeben, dass ich angenehm überrascht bin; Etwas chaotisch und komplex wie Terrarien in einem mobilen Gerät aus ist keine Kleinigkeit, und während es multiplayer-Unterstützung fehlt (wirklich schade) ist ein nahezu perfekter Faksimile eines Spiels, das schon ziemlich groß ist.

Terrarien ist groß. Sobald du deinen Charakter erstellt haben, Sie werde auf eine ziemlich große Welt, die reif für die Exploration abgeladen werden, bewaffnet mit ein paar Tools und was wissen Sie aus dem Lernprogramm entnommen--ich würde empfehlen, es einem gehen, wenn Sie neu sind. Die Handlung dreht sich um Exploration, Ressourcen sammeln, und handwerklichen Zahnrad und Ausrüstung zur Übernahme zunehmend finsterer bösen--denke Minecraft mit Boss-Kämpfe. Ich empfehle auf jeden Fall aus dem offiziellen Terrarien-Wiki; Es wird mit dem PC Vollversion im Auge, dass so viele referenzierte Funktionen unbedingt in der iOS-Version noch nicht gebaut, aber es werde Ihnen festen Boden, Sprung aus.

Die Regelung wollte immer der schwierigste Teil der Portierung einer Aktion-zentrierte Spiels auf einem Touchscreen-Gerät zu sein, und Terrarien noch nicht ganz nagelte ihn. Sie werden Ihren Charakter mit virtuellen Mausstick kontrollieren; Moor-Standard für mobile Platformers, aber es wird nicht das Original Hektik gerecht. Par für den Kurs mit mobile Games, wie Sie benötigen, zu jonglieren Tippen auf dem Bildschirm halten, was immer es ist, Sie spielen auf.

Der Entwickler weist in Wirklichkeit eher clever einiges zu den Übergang zu erleichtern. Betrachten Sie die Ausrüstung: Schwerter können nur seitlich, angreifen, so dass eine einfache Schieberegler erscheint auf der rechten Seite des Bildschirms, wenn das Schwert ausgestattet ist--schieben nach links oder rechts, um Angriff in die entsprechende Richtung. Wechseln Sie zu einer Fernkampf-Waffe und Sie erhalten Mausstick, die wir Sie in eine beliebige Richtung ausgelöst. Wechseln Sie jetzt in ein Tool wie die Axt oder Spitzhacke und dieser Ministick wird durch ein Gitter um Ihren Charakter begleitet, so können Sie eine Vorstellung von diesem Element effektive Reichweite. Wenn Sie ein bisschen genauer möchten--setzen einige gedeiht auf Ihre palastartigen Anwesen--können Sie berühren Sie den Bildschirm direkt, um eine vergrößerte Ansicht der Aktion zu erhalten. Das Spiel-Gleichgewicht wurde auch ein bisschen mit Feinden wird zunächst ein bisschen weniger exuberant angepasst.

Dies sind vernünftiger Kompromisse, und alles fühlt sich noch ein wenig klobig, ist es eine Sensation, die bekommen nur besser mit der Zeit--und natürlich werden Sie besser dran, wenn Sie nie die PC-Iteration in erster Linie, so viel gespielt haben meine Bedenken haben ihre Wurzeln in wird also verwendet, um den Freilauf Dampf-Inkarnation. Fünf Dollar gut angelegt, Leute - packen Sie es aus dem App Store und genießen.

« Back