Banken Überschreitung um 40 Prozent auf

2013-12-30  |  Comebuy News

Britische Banken verbringen bis zu 40 Prozent mehr als der Marktpreis für IT Dienstleistungen, laut einer Untersuchung von Analyst und Beratung Firma Kompass.

Comebuy Verwandte Artikel: 90 % nicht Vertrauen Regierung mit DataPC Leistung gestärkt durch DRAM Preis DropSurvey: Drahtlosnetzwerke sind in der Nähe von capacity40 % zurück Ad-unterstützten mobilen PhonesHalf der Briten verwenden dieselben Passwörter online

Die Ausgabe Lücke durch veraltete Betriebsmodelle und ungeeignete Verträge entstanden ist, sagte der Forscher.

Die Studie, die im Vergleich, Ausgaben für aktive es in den UK-financial Services-Bereich von 2009 bis 2011 Verträge, festgestellt, dass im schlimmsten Fall, Gesellschaften bis zu 40 Prozent verbrachte mehr als der Marktpreis. Der Marktzins umfasst die Preise, die Unternehmen in anderen Sektoren, einschließlich Einzelhandel, Fertigung, Dienstprogramme und Zentralregierung, bezahlt für eine vergleichbare Menge Service.

Selbst in den besten Fällen Unternehmen noch überzogen um 12 Prozent.

Unternehmen Millionen von Pfund durch erneuten Besuch ihre Verträge sparen könnte, sagte Kompass.

Es errechnet, dass durch die verstärkte Nutzung von standard-Dienstleistungen, unter Ausnutzung von der Scale-Outsourcer bieten und mehr Transparenz dazu zu bringen, könnten Finanzdienstleistungen ihre gesamten Betriebskosten von weniger als vier Prozent senken.

Bei Top-UK-Banken, die weniger als 10 Prozent ihres gesamten Budgets dafür ausgeben, könnten dies Einsparungen von mehreren hundert Millionen Pfund entspricht.

Finanzdienstleistungen-Organisationen sind wahrscheinlich zu argumentieren, dass ihre Sicherheitsanforderungen sind was treibt den Preis für ihre IT-Services. Aber Colin Craig, UK Präsident bei Compass, sagte, dass dies nur getreu einem Ausmaß.

Stellen Sie mit der britischen Regierung verschieben mehr öffentliche online-Dienste und Personen vertraulichen Informationen wie Steuerinformationen online, Anmeldung, beispielsweise Organisationen des öffentlichen Sektors auch ähnliche Sicherheitsprobleme.

"ihre [Finanzdienstleistungs-Unternehmen] Wahrnehmung ist, dass die Sicherheit der Preis, sondern die Regierung, Telekommunikationsunternehmen, Dienstprogramme treibt [alle Blick auf ähnliche Sicherheitsanforderungen]. "Es es so treiben sollte nicht,, sagte Craig.

Ungeeignete Verträge verursacht ineffizienter Leistungserbringung in verschiedener Weise erstellt werden können, sagte Craig.

Beispiele hierfür sind Fälle, wo ein Client alles zu einem einzigen Lieferanten ausgelagert hat, die nicht der beste Anbieter erforderlichen Dienste, oder wenn ein Client auf Mikromanagement Lieferant besteht, so dass ihnen die Flexibilität, beste Praktiken fehlen.

Unternehmen könnte auch ineffiziente Verträge haben, wenn sie an mehrere Lieferanten, auslagern ohne klar zu definieren, ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten, so dass niemand Verantwortung zu übernehmen, wenn etwas schief läuft.

Aber auch wegen der sehr individuelle Art viele Finanzdienstleistungen es Verträge Probleme, sagte Craig.

"sie sind oft auch maßgeschneidert. Eine Menge spezifischer Anforderungen sind nicht einzeln Preis und sie erhalten einen Topf in einen einzigen Vertrag, so dass es schwierig ist, Klarheit zu bekommen", sagte Craig.

Er schlug vor, dass es dem Kunden eindeutig fest obliegt, genau das, was sie wollen, vom Lieferanten und die Preiskalkulation für jede einzelne Anforderung zu erhalten.

Teure Verträge es auch Ergebnis von Banken fordern unnötig hohe Service-Level-Vereinbarungen die Kompass-Untersuchung zeigte.

"Einige Kunden hatten beispielsweise Back-Office auf 24/7 Support-Cover, als Teil einer Decke-Bestimmung, wenn sie nicht so viel," Craig sagte.

Kompass sah auf das gesamte Spektrum der verfügbaren es Dienstleistungen, einschließlich der Desktopumgebung, hosting, sprach- und Daten-Services und Anwendungsentwicklung und Unterstützung.

« Back