BCS fordert Schulen Informatik Unterricht Netzwerk beitreten

2013-12-28  |  Comebuy News

BCS, Chartered Institute for, hat Schulen um die Entwicklung der Informatik als strengen akademischen Teil der reformierten ICT-Lehrplan gefordert.

Comebuy Verwandte Artikel: Industrie verspricht Unterstützung für ICT Unterricht ProposalsGove Schulen IKT Plan ruft Industrie backingGov't vorhandenes IKT-Programm in Schulen für Computer SciencesICT Schrott Lehrer zu gegen Royal Society CriticismsUpdate verteidigen: Regierung Hände Informatik-Lehrplan-Verantwortung an Schulen

Teil davon wäre ein Computer-Wissenschaft-Lehre-Netzwerk beitreten, die das Institut zum Einrichten sucht.

Auf dem BETT kündigte Show im Januar Bildungsminister Michael Gove September 2012 die bestehende nationale Curriculum Programm der Studie für IKT entzogen werden würde.

Das Ministerium für Bildung (DfE) startete dann eine 12-wöchige öffentliche Konsultation über den Vorschlag ein neues Curriculums zu entwickeln, das Schulen und Lehrer müssen mehr Freiheit, ICT in "kreativen, innovativen und inspirierenden" Wege zu unterrichten und um Platz für "strenge Informatik" ermöglichen würde. Die Beratung schließt am 11. April 2012.

Schulen zur Teilnahme an der Überarbeitung der ICT-Lehrplan zu fördern, schickt BCS ein Infopaket zu jeder Schulleiter des eine weiterführende Schule in England zu erklären, die Chancen, den neuen Lehrplan zu beeinflussen. Das Pack wurde in Partnerschaft mit Industrieverband Intellekt, der Computing am School Working Group (CAS) und Microsoft geschickt.

Legen Sie eine Palette von Möglichkeiten der Schulen, wie z. B. die Überprüfung der bestehenden und neuen Informatik GCSEs zur Verfügung waren angeboten werden und für das Feedback zum Board Exam.

Eine Empfehlung für Schulen, der Royal Society zu lesen war "Herunterfahren oder neu starten: der Weg nach vorne für die Datenverarbeitung in britischen Schulen Bericht, der klärt ICT-Unterricht und schlägt Möglichkeiten in der IKT als drei Streams unterrichtet werden kann: Informatik, Informatik und der Digitaltechnik.

"Wir fühlen, dass dieser Bericht ist ein muss für alle Schulen, die gelingen, Vertiefung und Erweiterung ihrer IKT bietet im Rahmen der DfE Erwartungen," schrieb BCS Geschäftsführer David Clarke und Intellekt Direktor general John Higgins im Pack Informationen Anschreiben.

Die Organisationen enthalten eine Zusammenfassung der Royal Society Report in das Informationspaket, eine Kopie der CAS Lehrplan für Informatik, einen vorgeschlagenen Rahmen für das neue Curriculum, entwickelt von CAS und BCS und die Informationen über einen Vorschlag für ein "Netzwerk der Computer Science teaching Excellence" einrichten.

Im Moment werden die Schulen nur für Interessenbekundung im Beitritt zum Netzwerk gestellt. Als Mitglieder würden sie CPD (Weiterbildung) angeboten für einen Lehrer in ihrer Schule um Ihnen umfassende Erdung in der grundlegenden Informatik und statten sie mit den Fähigkeiten, anderen Lehrern zu trainieren.

Sie würde auch von Universitäten in das Netzwerk und sind Teil eines regionalen Lehre-Hubs für den Austausch bewährter Verfahren unterstützt werden.

Im Gegenzug geht die Regelung voraus, wird jede Schule im Netzwerk erwartet, um mindestens eine andere Schule, Informatik auf einer Pro-Bono-Basis zu unterrichten.

Schulen können ihr Interesse am Beitritt zum Netzwerk hier, vor dem 30. April registrieren.

« Back