Bei Dell World lenkt von Ballmer Tabletten, Handys und Apple

2013-12-28  |  Comebuy News

Mit vielen noch nachdenken über die Beiträge von Steve Jobs, wird Dell Welt fühlt sich diese Woche fast wie in einem alternativen Universum Leben.

Comebuy Verwandte Artikel: Ehemalige Microsoft Exec, Obama-Spender, die mit dem Namen neue US CIOMichael Dell sendet, Memo, Art, HPWindows 7 £100 pro PC pro YearMicrosoft zu 'Windows Cloud' OS enthüllen diese MonthHP, Microsoft Team Up Against Oracle spart

Dell-Welt ist alles über X 86, Microsoft und Intel, und das mag erklären, warum Steve Ballmer, Microsoft CEO, der auf der Konferenz heute sprach, sagte nichts über Tabletten und nur kurz erwähnt, Mobiltelefone, von Apples Kernmärkten und Microsoft zwei Punkte Schmerzen.

Es gab wahrscheinlich keinen Vorteil für Ballmer nichts sagen, bei dieser Konferenz über seine Pläne in die Mobile und Tablet Arena. Sie können nicht um Marktanteile mit Verbrauchern konkurrieren, die jetzt, wie Computerworlds Jonny Evans meldet, Schlange sind um ein iPhone 4 s "für Steve" zu kaufen.

Ballmer hielt seinen Vortrag konzentrierte sich auf Microsofts Kerntechnologien für Benutzer auf dieser Konferenz, und das sind seine Windows-Client und Server.

In nur ca. 30 Minuten bereitgestellt Ballmer, mit Hilfe von einigen technischen Experten von Microsoft, einen schnellen Überblick über einige der neuen Features des kommenden Kunden, demonstrieren die Kachel-ähnliche Benutzeroberfläche sowie eine Übersicht über einige Fenster Server 8 Funktionen.

Die nur indirekte Referenz, die der Welt heute Ballmer gemacht wurde eine Binsenweisheit der Technologie für die Ewigkeit. "Disruptive Innovation ist Teil der Welt, die wir alle zur Teilnahme an, wählen Sie", sagte Ballmer.

Ballmer sprach im Rahmen der wie seine Firma auf diese Veränderungen reagiert.

Die Konferenzteilnehmer wo angezeigt, ein Windows Server 8 32 virtuelle Prozessoren mit mehr als 100GBs RAM ausgeführt. Die Entwicklervorschau von dem Betriebssystem des Servers unterstützt bis zu 512GBs des Speichers und schaffe eine einzelne virtuelle Festplatte 16 TB groß ist.

Eine nachgewiesene Besonderheit war eine vereinfachte live-Migration, die Fähigkeit zu bewegen eine VM (virtuelle Maschine) von einem Host auf einen anderen Rechner mit Drag und drop-Geschwindigkeit und keine Vermittler Schritten einrichten.

Jeff Simons, der IS-Direktor von der Washington Schule Informationen verarbeiten Genossenschaft (WSIPC) in Everett, Washington, dient den 280 Schulamtsbezirken im Bundesstaat, die Server-Demo sah und sagte, dass er die live-Migration-Features besonders interessiert war. Er sagte, wenn die Migrationsfähigkeiten können "wirklich auswählen und verschieben" ein VM es "macht hohen Verfügbarkeit leichter zu tun."

Dave Lochhead, technischer Leiter von St. Joseph Schulbezirk in Missouri, sagte, er hätte keine besonderen Reaktionen Ballmers Präsentation auf die kommende Windows-Produkte.

"Es gibt noch viele unbekannte," sagte Lochhead. Der Schulbezirk ist etwa 80 % Macintosh verwendet Windows-Server auf dem Client, sagte er.

Patrick Thibodeau deckt SaaS und Enterprise-Anwendungen, outsourcing, IT Regierung Politik, Rechenzentren und IT-Mitarbeiter-Probleme für die Computerworld. Folgen Patrick Sie auf bei @DCgov oder Patrick's RSS Feed abonnieren. Seine E-mail-Adresse ist pthibodeau@computerworld.

Lesen Sie mehr über Server in Computerworlds Servern Topic Center.

« Back