Bericht: Apple kauft Embark, aber einer anderen Zuordnung app

2014-01-10  |  Comebuy News

Apple übernimmt angeblich Zuordnung app Entwickler Embark, in einer Bewegung, die mehr Echtzeit-Navigationsfunktionen für öffentliche Verkehrsmittel zu Apples eigenen Maps app leihen könnte.

Comebuy Verwandte Artikel: Amazon Verknüpfungen Apple, Google Maps-Krieg - ReportGoogle Maps kommt in App StoreApple findet seinen Weg zu Xbox.mobi AcquisitionGoogle Maps-app für das iPhone testen, iPadGoogle Karten gibt zurück zu iPhone

Die Übernahme, die zuerst von Tech-Journalist Jessica Lessin [Cq] gemeldet wurde, folgt einige andere aktuelle Zuordnung-Käufe für Apple: Xbox.mobi, ein anderer Hersteller der apps für öffentliche Verkehrsmittel Richtungen; und Locationary, die Daten über lokale Unternehmen bereitstellt; und WifiSLAM, ein indoor-Lage und Zuordnung Unternehmen.

Apple hat die Akquisition von Embark nicht direkt bestätigen, aber in einer per Anweisung sagte: "Apple kauft kleinere Technologie-Unternehmen von Zeit zu Zeit, und wir sprechen in der Regel nicht unseren Zweck oder Pläne."

Apple lehnte eine Stellungnahme auf das Geschäft weiter.

Apple hat im vergangenen Jahr bei der Bereitstellung ein durchweg solide Zuordnung Produkt mit seinen Karten-app einige ernsten Herausforderungen konfrontiert. Letzten September wurde gezwungen, dass Apple CEO Tim Cook öffentlich für eine Reihe von Themen, die Plagen des Unternehmens Maps app in Apples iOS 6 Betriebssystem zu entschuldigen.

Begeben Sie sich ist ein Unternehmen mit Sitz in der San Francisco Bay Area, die macht eine mobile-Mapping-app entwickelt, um Menschen Personenverkehrssystemen zu navigieren. Das Unternehmen app bietet "maßgeschneiderte Reisen" spezifische Region des Benutzers zusammen mit Benachrichtigungen für späten andauernde Züge und andere Verschlüsse und Sicherheitshinweise.

Begeben Sie sich von Technologie, wenn es seinen Weg zu einem künftigen Apple-Produkt findet, könnte Apple Zuordnung Produkte schaffen und dem Unternehmen einen stärkeren Konkurrenten zu Konkurrenten wie Google. Google Maps-app bietet bereits in Echtzeit öffentlichen Verkehrsmitteln Navigations-Funktionen, wie einige kleinere Spieler wie iTransitBuddy.

Embark der app ist kostenlos auf dem iPhone für 10 Transitsysteme einschließlich Boston MBTA, Chicago's L, der New York City Subway und San Franciscos Bart und Caltrain-Systeme, mit mehr auf dem Weg nach Embark's Website.

Es ist nicht klar, ob im Rahmen des Erwerbs der Embark app stillgelegt wird. Die app war in Apples App Store zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch verfügbar.

Begeben Sie sich 's Team konnte nicht sofort um den Deal kommentieren erzielt werden.

Google, hat sich in den letzten Wochen eine Reihe von Verbesserungen in seine Karten-app in der Zwischenzeit Richtung. Der Service hat mehr Verkehrsinformationen in Echtzeit-Alarme just in dieser Woche, basierend auf Google Übernahme des Crowdsourced Mapping Entwicklers Waze. Getrennt, erhielt die Google Maps-app einige Navigations-Tools im vergangenen Monat vom Datenanbieter wie TomTom geschehen.

Zach Bergleute deckt social Networking, Suche und allgemeine Technologienachrichten für IDG News Service. Folgen Sie Zach auf Twitter bei @zachminers. Zachs E-mail-Adresse ist zach_miners@idg.com

« Back