Bericht: Die NSA zahlt Millionen für uns Telekom-Zugang

2014-01-08  |  Comebuy News

Wenn es auf tippen ins US-Telekommunikationsnetze für heimliche Überwachung kommt, kann der US National Security Agency vorgeworfen werden, seinen Weg nicht zu bezahlen.

Comebuy Verwandte Artikel: Brasilianische Regierung will Antworten von uns folgende Berichte der NSA Spionage in der BrazilOpponents der NSA Überwachung sind nicht geben bis nach Haus VoteDOJ Siemens Execs $100 Millionen Bestechung SchemeLeaked U.S. Spionage Gebühren Haushalt zeigt Investitionen in "bahnbrechende" CryptanalysisSenators Anstoß für Veränderungen in der NSA-Erhebung

Der staatlichen Behörde zahlt "hunderte von Millionen von Dollar pro Jahr", US-Telekommunikations-Unternehmen für die Ausrüstung und Dienst benötigt, um Telefonate, e-Mails und instant Messages von potenziellen Interesse, Abfangen nach eine Geschichte in Donnerstag in der Washington Post.

Für das laufende Geschäftsjahr die NSA zahlen US$ 278 Millionen für diesen Zugang und hatte $394 Millionen im Geschäftsjahr 2011 nach Angaben der Post bezahlt.

Obwohl frühere Berichterstattungen der NSA Überwachung festgestellt, dass die Agentur die Kosten für die Erschließung der Kommunikationsnetze bezahlt, wurde der genaue Betrag, den die Agentur bezahlt hat nicht vor, nach der Post zitiert.

Eines der größten der 16 US Intelligenz-Büros, die NSA ist verantwortlich für das Sammeln und Analysieren von Daten, um die ausländische Aktivitäten zu verfolgen, die in die USA schädlich sein könnte Die Agentur wird durch das US Department of Defense Director of National Intelligence geleitet.

Die Praxis geht mindestens zurück bis zu den 70-er Jahren. Diese Daten-Sammlung-Programme--die Feldnamen verlaufen, wie Blarney, Stormbrew, Fairview und Oakstar--das Prisma-Programm erstmals öffentlich vorgestellt von ehemaligen NSA Auftragnehmer Edward Snowden getrennt sind. PRISM sammelt Daten von US-Anbietern wie Microsoft, Facebook und Google, die mit diesen Programmen die NSA Daten von Interesse, sammelt über Telekommunikation-Gateways bewegt.

Der Artikel aber keinen Namen von Telekommunikations-Unternehmen, die Teilnahme am Programm, aber Hinweise, die sie in der Regel, für die Kosten der Hardware und der Arbeit bezahlt werden, zu installieren und die notwendige Ausrüstung, als auch einen bestimmten Prozentsatz für Profit.

Die Privatsphäre Befürwortung Gruppe Electronic Privacy Information Center hatte darauf hingewiesen, dass es lästig ist, dass die NSA Telekommunikationsunternehmen so viel zahlt, angesichts der Tatsache, dass ihre Kunden erwarten, dass ihre Mitteilungen vertraulich bleiben.

Joab Jackson umfasst Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie Eilmeldung für die IDG News Service. Folgen Sie Joab bei @Joab_Jackson auf Twitter. Joab die E-mail-Adresse ist Joab_Jackson@idg.com

« Back