Bericht: Maritz heraus als VMware-CEO

2014-01-08  |  Comebuy News

Eine Flut von Berichten zeigt, dass Paul Maritz nicht mehr CEO von VMware und die Virtualisierung-Firma aus ihrer Cloud Foundry Plattform-as-a-Service (PaaS) bietet als eigenständiges Unternehmen drehen kann.

Comebuy Verwandte Artikel: VMware CTO blickt zurück auf "wilde ride'EMC-Umsatz steigt auf Stärke große Datenmengen, VMwareVMware CEO Maritz warnt Kunden bereit zu sein für die Lizenzierung von ChangesVMware Aktualisierungen anzeigen virtuellen desktop SoftwareVMware Maritz"nach dem Dokument"Ära sieht

Gerüchte entstanden Ende Montag, Maritz, die seit vier Jahren an der Spitze der VMware runter, möglicherweise verstärkt werden würde ein Venture innerhalb VMwares Muttergesellschaft, EMC führen. Dave Farmer, sagte eine Sprecher für EMC in einer per Anweisung die Gesellschaft "nicht auf die Spekulation kommentieren."

Weitere VMWARE: VMware: Es ist nicht mehr alles über uns

Weitere TECH-SHAKEUPS: Bringen Marissa Mayer wird neues Leben zu Yahoo CEO?

ERSTAUNLICHE Leistungen: 15 erstaunliche Tech Großtaten und Weltrekorde

GigaOM berichtete zuerst Montagnachmittag, dass VMware würde die Spinnerei aus der populären open-Source-PaaS bietet, Cloud Foundry, als eigenständiges Unternehmen. Ein potenzieller Spin-off-Unternehmen könnte auch EMC-große Daten-Service namens Greenplum und ein potenzieller Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Angebot mit dem Namen Projekt Rubicon, der Bericht stellt fest, mit der Amazon Web Services, Google und Microsoft mithalten umfassen.

Später Montag, berichtete CRN, dass Maritz nicht mehr CEO von VMware und das ehemalige Intel Executive wäre und aktuelle EMC-President und COO Pat Gelsinger Führung von VMware übernehmen würde. Einige haben vorgeschlagen, dass Maritz VMware oben vor Ort von Joe Tucci, EMC CEO übernehmen, hat angekündigt, seine Absichten in den Ruhestand, sondern verzögert die Bewegung, verlassen kann in diesem Jahr.

Bevor er wurde CEO von VMware, Maritz bei Intel für einen kurzen Aufenthalt und Microsoft 14 Jahre gearbeitet. Er gründete Wolke Firma Pi-Corp, die von EMC im Jahr 2008 gekauft wurde zu diesem Zeitpunkt er CEO des Unternehmens Virtualisierung wurde.

VMware ist vor kurzem beschäftigt gewesen, den Zukauf von DynamicOps Anfang dieses Monats in was einige eine Verschiebung im Strategie zur Unterstützung der nicht-VMware Hypervisors in Wolke genannt computing. Letzten Monat kündigte VMware Projekt Serengeti, eine Open Source Hadoop Kompatibilitätstool auf VMware-Produkte und in diesem Jahr auf der Interop, VMware Führungskräfte sprach über die Notwendigkeit, den Rest des Rechenzentrums über Server virtualisieren verwendet werden.

Netzwerk Welt Personalverfasser Brandon Butler deckt Cloud computing und sozialen Zusammenarbeit. Er kann unter BButler@nww.com erreicht werden und auf Twitter bei @BButlerNWW gefunden.

Lesen Sie mehr über Rechenzentrum im Bereich der Network World-Data Center.

« Back