Bericht: Spektrum Fragmentierung führt zu teurer LTE smartphones

2014-01-10  |  Comebuy News

Die Vielzahl der Frequenzbänder für LTE (Long Term Evolution) verwendet wird teurer Geräte zur Folge, und auch die Möglichkeit zu Wandern, Global mit unwahrscheinlicher, Technologie nach Branche Organisation GSM Association Forschung Arm Wireless Intelligenz.

Comebuy Verwandte Artikel: Samsung fügt LTE auf ein Telefon und eine Tablette für Europe4G drahtlose vs. 5G-wireless4G, die durch die Finanzierung von 3G InvestmentNew Clearwire zurückgehalten wird nicht garantieren LTE PlanRecycled Spektrum um ein globales roaming von LTE herbeizuführen

Drahtlose Intelligence prognostiziert werden 38 anderes Spektrum-Frequenz-Kombinationen in LTE-Bereitstellungen bis 2015 durch laufende Versteigerungen, Lizenz-Verlängerungen und Neuzuweisung Initiativen in einem breiten Spektrum der Frequenzbänder verwendet, es sagte am Freitag in einem neuen Bericht mit dem Titel "globale LTE-Netzwerk-Prognosen und Annahmen--ein Jahr auf."

Die Fragmentierung wird mehrere, nach Joss Gillet, senior Analyst bei Wireless-Intelligenz und Autor des Berichts auswirken.

Die Anzahl der Kombinationen bedeutet Größenvorteile nicht so gut und Preise werden nicht fallen, so viel wie sie konnte, wenn weniger Frequenzbänder verwendet wurden, wie steigern, sagte Gillet.

Heute ein LTE ausgestattete Smartphone kostet etwa doppelt so viel wie ein 3G-basiertes Gerät, was, dass die Betreiber haben stark subventionieren bedeutet, um den Markt zu fahren. Aber das ist nicht möglich für Betreiber in allen Teilen der Welt zu tun, weil der durchschnittliche Umsatz pro Benutzer ist deutlich geringer als in, z. B. den USA

Spektrum Fragmentierung macht es auch mehr kompliziert und teuer in der Herstellung von Smartphones, die mit dem Internet verbinden können mit LTE auf der ganzen Welt.

Asien, Osteuropa, Nahost und Afrika sind die Regionen, die den unterschiedlichsten Spektrum Kombinationen, verwendet wird, während die Situation in den USA und Westeuropa weniger kompliziert werden.

Nicht alle sind sich einig, dass Spektrum-Fragmentierung ist das größte Problem für die Einführung von LTE. Die Weiterentwicklung der erweiterte Chipsätze wird erstellt von Fragmentierung, nach Bengt Nordström, Co-Gründer und CEO von Marktforschungsunternehmen Northstream Probleme überbrücken.

Er Objekte stattdessen auf die Versteigerung von Frequenzen. Regierungen sagte faktisch Geld von Betreibern, die stattdessen für eine schnellere Einführung von LTE-Netzen verwendet werden könnten, Nordström.

Werden mehr als 200 live LTE-Netzen in über 70 Ländern bis 2015 bis 40 Netzwerke in 24 Ländern heute nach den Wireless-Geheimdienstbericht.

In der Zwischenzeit wird die Anzahl der LTE-Verbindungen Prognosen zufolge von rund 7 Millionen im Jahr 2011, in der Nähe von 300 Millionen bis zum Jahr 2015 wachsen. Zwischen 2011 und 2015 wird die Gesamtzahl der 3 G Verbindungen--in dem Wireless Intelligence LTE umfasst--fast verdoppeln um 3,4 Milliarden erreichen.

Senden Sie News Tipps und Kommentare an mikael_ricknas@idg.com

« Back