Berners-Lee hits out bei Web-snooping-Pläne der Regierung

2014-01-08  |  Comebuy News

Sir Tim Berners-Lee, Erfinder der im World Wide Web hat, schlug die britische Regierung Pläne erlauben Geheimdienste, digitale Kommunikation zu überwachen und hat gefordert, dass die vorgeschlagene Regelung angehalten werden.

Comebuy Verwandte Artikel: Tim Berners-Lee: "das Internet ist immer noch young'Berners-Lee fordert Ende des Web UsersBerners-Lee snooping Govt MPs setzen helfen," Aufwendungen OnlineCERN kennzeichnet Web des 20. AnniversaryBerners-Lee öffnet Daten engl.

In einem Interview mit der Tageszeitung The Guardian, Berners-Lee sagte eine Ausweitung der staatlichen Überwachung Vollmachten wäre ein "Destruction of Human Rights," fügte hinzu, dass es eine riesige Menge an persönlichen Daten anfällig für Diebstahl oder Freigabe durch korrupte Beamte machen würde.

Die Regierung zog den Zorn der bürgerlichen Freiheiten Aktivisten Anfang dieses Monats, wenn sich herausgestellt, dass es war Planung GCHQ Monitor e-Mail- und social-Media-Kommunikation in Echtzeit lassen, sowie Protokollierung jeder Standort von Internet-Nutzer in Großbritannien ohne einen Durchsuchungsbefehl besucht.

Die Pläne wurden beschrieben als "gefährlich, teuer und falsch" von Jim Killock, executive Director der Open Rights Group und mehreren MPs gewarnt, dass die Befugnisse die Regierung zu bespitzeln, unschuldige Menschen erlauben würde.

Berners-Lee, der dient als Berater der Regierung zum öffentliche Daten zugänglicher zu machen, sagte The Guardian, so dass Geheimdienste, Internet-Aktivitäten zu überwachen, den ihnen eine "erstaunliche" Menge an Kontrolle über die britische Staatsbürger geben würde.

"Sie jedes Detail kennen lernen; Lernen Sie, in gewisser Weise mehr intime Details über ihr Leben als jede Person zu kennen, mit dem sie reden, weil oft Menschen im Internet, Vertrauen werden", sagt Berners-Lee.

"Die wichtigste Sache zu tun ist, das Gesetz zu stoppen, wie es im Moment ist", sagte er, fügte hinzu, dass, wenn die Rechnung voraus geht, wird es wesentlich zur Schaffung einer "sehr starke unabhängige Einrichtung" sein, jede Nutzung der Überwachung Mächte zu untersuchen.

Die Verurteilung wird zweifellos Kopfschmerzen für Innenminister Theresa May, erstellen, die die Vorschläge verteidigt hat, betonen ihre Verwendung im Aufspüren von Terroristen und Pädophile. Mai sagte, dass sie plant, mit der Einführung der neuen Maßnahmen nach der Thronrede nächsten Monat weitermachen.

Berners-Lee ist ein überzeugter Verfechter der Internet Freiheiten, haben zuvor kritisiert soziale Netzwerke wie Facebook Mauerwerks aus Informationen, die von ihren Nutzern aus dem Rest des Webs.

"Die weitere dieser Art von Architektur an weit verbreiteten Einsatz gewinnt, mehr im Web fragmentiert - und desto weniger genießen wir einen einzigen, universellen Informationsraum," sagte er der amerikanischen Zeitschrift im Jahr 2010.

« Back