Besserer Schutz für diejenigen, die Einkaufen per Telefon erforderlich?

2013-12-30  |  Comebuy News

Käufer, die ihre Handys benutzen, um für Produkte bezahlen brauchen mehr Schutz als sie derzeit vom Mobilfunkanbieter, bekommen nach einer führenden Verbraucherschutz-Gruppe.

Comebuy Verwandte Artikel: Verizon, VMware planen Dual-Persona Telefon SoftwareAT & T, Sprint bestätigen Verwendung von Carrier-IQ-Rootkit-Software auf HandsetsVerizon Handy-Käufer auf Tracking Rückstrom & T wieder warnen Reihen zuletzt in Consumer Reports SurveyLawmaker fragt FTC Carrier IQ untersuchen

Mobile Zahlungen sollten den gleichen Schutz wie Kredit- und Debitkarten-Transaktionen, nach Union Verbraucher, der Interessenvertretung-Arm des Consumer Reports, im Rahmen einer Analyse Mittwoch veröffentlicht haben.

Nach der Überprüfung der Politik der großen Mobilfunkanbieter, zufolge die Organisation die Träger müssen stärken ihre Vereinbarungen mit ihren Kunden um sie zu schützen, wenn ein Handy verloren oder gestohlen, ein Kaufmann einen Abrechnung Fehler macht oder ein Kauf unbefriedigend ist.

"Wir fanden, dass Verbraucherrechte Funknetzbetreibern unterschiedlich können, und den Fluggesellschaften Anspruch auf bieten Schutz häufig nirgendwo in Kundenverträge, gefunden zu werden", sagte Consumer Union Senior Attorney Michelle Jun. "Neuen mobile-Payment-Optionen zur Verfügung stehen, Verbraucher sind besser dran kleben, Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kreditkarten oder EC-Karten, die mit starken Schutz gesetzlich vorgeschriebene kommen."

Hier ist was Verbraucher Union über den Schutz von Fluggesellschaften angebotenen herausgefunden:

Verlorene oder gestohlene Handy. Verizon-Kunden sind nicht haftbar für Gebühren, die sich auf ein verlorenes oder gestohlenes Telefon geklingelt. Sprint, AT & T und T-Mobile-Kunden sind nicht haftbar für betrügerische Gebühren, nachdem sie Berichten ein Handy verloren oder gestohlen wurde. So könnte ein Kunde sein, auf den Haken für betrügerische Gebühren vorgenommen, bevor eine Telefon gemeldet wird vermisst.Umstrittene Gebühren. Obwohl alle Fluggesellschaften, dass sie zur Verfügung stellt behaupten, Erstattungen für Abrechnungsfehler und unbefriedigende kauft, sagte es gibt nichts in ihrer Kundenverträge zu unterstützen, die Union.Erstattungen für Prepaid-Kunden. AT & T, Sprint und T-Mobile sagen Erstattungen für Prepaid-Kunden für betrügerische Gebühren werden "unverzüglich" erfolgen, aber es gibt keine Definition von "unverzüglich" in den Verträgen. Die Union macht geltend, dass Kunden eine vorläufige Gutschrift auf ihrem Konto innerhalb von 10 Tagen für jegliche betrügerischen Gebühren erhalten sollten sie ihrem Träger einen Jahresbericht. Betrügerische mobile Zahlungen auf Prepaid Kunden Handys sind kein Problem für Verizon, weil seine Prepaid-Kunden es nicht gestattet, mobile Zahlungen mit ihren Handys machen.Recht, Zahlungen zurückzuhalten. Kunden müssen nicht strittigen Kosten zu sprinten, solange sie innerhalb von 60 Tagen gemeldet sind. Sowohl AT & T und T-Mobile ermöglichen Kunden, umstrittene Kostenzahlung zurückzuhalten, während eine Untersuchung des Rechtsstreits durchgeführt wird, sondern nur gibt es, dieses Recht zu kalifornischen Kunden frei. Verizon kann die Kunden für umstrittene Gebühren verbunden mit einem gestohlenen oder verlorenen Handy, nicht jedoch für andere Arten von Behinderten Gebühren einbehalten.Mobile-Payment-Caps. Alle Träger Kappe den Betrag, der über eine Telefonleitung für mobile Zahlungen ausgegeben werden kann. AT & T Grenze liegt bei 100 €. Verizon und Sprint ist $25. AT & T hat auch die Option ein Satz eigene Limit, aber es kostet $4,99 pro Monat, es zu benutzen.

Während Technologie Unternehmen, wie Google und Kredit-Unternehmen wie Visa und MasterCard, wurden heiß, um die mobile-Payment-Raum Küche erhalten, Einzelhändler haben gezeigt, lauwarme Begeisterung für die Idee. Ohne bessere Schutzmaßnahmen argumentiert Verbraucher Gewerkschaften, Verbraucher sollten auch vorsichtig über die Praxis sein,

Folgen Sie freier Technik-Autor John P. Mello Jr. und Today@PCWorld auf.

« Back